top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Lupfig: Nach nächtlicher Diebestour zwei Asylbewerber festgenommen

Die Polizei nahm in der Nacht auf heute Freitag in Lupfig zwei Männer fest. Sie werden dringend verdächtigt, Diebstähle aus parkierten Autos begangen zu haben.

Archivbild der Polizei


Die Bewohner eines Einfamilienhauses in Lupfig wurden am Freitag, 14. Juli 2023, kurz nach 1.30 Uhr darauf aufmerksam, dass vor dem Haus etwas vor sich ging. Die Überwachungskamera zeigte einen Unbekannten, der sich am parkierten Auto zu schaffen machte. Sofort ging der Bewohner nach draussen und ertappte den Verdächtigen, der sofort davonrannte.


Patrouillen der Kantonspolizei Aargau und der Regionalpolizei Brugg fahndeten nach dem Unbekannten und sichteten etwas später im Dorf zwei Männer, wovon einer dem Signalement entsprach. Es handelte sich um einen 25-jährigen Tunesier und einen 36-jährigen Marokkaner, die beide als Asylbewerber in der Region leben. Einer von ihnen hatte fremde Bankkarten und weitere verdächtige Gegenstände bei sich. Die Kantonspolizei nahm die mutmasslichen Diebe fest.

Im Verlauf des Vormittags zeigte sich, dass in Lupfig etliche weitere Autos betroffen waren. Der Verdacht liegt nahe, dass auch diese Delikte auf das Konto der Festgenommenen gehen. Entsprechende Ermittlungen sind im Gange.

Tags:

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page