top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Kantonspolizei Aargau entzieht Führerausweise

Am Freitagabend sowie am Samstagmittag wurden im Kanton Aargau verschiedene Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Mehrere Fahrzeuglenkende mussten ihren Führerausweis auf der Stelle abgeben. Bei einem PW-Lenker eröffnete die Staatsanwaltschaft ein Verfahren bezüglich des Rasertatbestandes.

Archivbild der Kapo Aargau


Zurzibiet

Am Freitagabend, 6. Oktober 2023, führte die Regionalpolizei Zurzibiet in Wislikofen sowie in Kleindöttingen Geschwindigkeitskontrollen durch. Kurz vor 17 Uhr passierte ein Fahrzeuglenker die innerorts befindliche Kontrollstelle in Wislikofen mit 94 km/h. Nach Abzug der Toleranz ergab dies eine strafbare Geschwindigkeitsüberschreitung von 39 km/h. Er musste noch vor Ort seinen Führerausweis abgeben.


Noch schneller war ein Fahrzeuglenker kurz nach 20 Uhr in Kleindöttingen unterwegs. Dieser befuhr die Hauptstrasse innerorts mit einer Geschwindigkeit von 106 km/h. Dem 21-jährigen PW-Lenker wurde der Führerausweis auf Probe auf der Stelle entzogen. Zudem wurde gegen ihn durch die zuständige Staatsanwaltschaft ein Verfahren bezüglich des sogenannten Rasertatbestandes eröffnet und sein Fahrzeug vorläufig sichergestellt, da die strafbare Geschwindigkeitsüberschreitung 50 km/h betrug. Die Kantonspolizei übernahm die weiteren Ermittlungen.

Küttigen

Am Samstag, 7. Oktober 2023, über die Mittagszeit, führte die Kantonspolizei Aargau eine Geschwindigkeitskontrolle auf der Staffeleggstrasse durch. Innerhalb der Kontrollzeit wurden drei Motorrad- sowie sechs Personenwagenlenker mit Geschwindigkeiten zwischen 114 km/h und 128 km/h gemessen. Nach Abzug der Toleranz ergaben sich daraus strafbare Geschwindigkeitsüberschreitungen zwischen 30 km/h und 44 km/h. Vier PW-Lenker sowie ein Motorradfahrer mussten noch vor Ort den Führerausweis abgeben. Die vier weiteren Lenkpersonen konnten ihre Fahrt fortführen, müssen jedoch mit einem Ausweisentzug zu einem späteren Zeitpunkt rechnen. Zudem wurden alle Fahrzeugführer an die zuständige Staatsanwaltschaft verzeigt.

0 Kommentare

コメント

5つ星のうち0と評価されています。
まだ評価がありません

評価を追加
bottom of page