top of page
Suche

Jugendapp - digitalisiertes Jugendangebot in solothurner Gemeinden

In mehreren Gemeinden des Kantons Solothurn wurde die Jugendapp eingeführt: Ein digitales Jugendangebot für Freizeit, Beratung und Mitwirkung. Die Jugendapp richtet sich an Jugendliche im Oberstufenalter und bietet eine Übersicht über das Freizeitprogramm der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, anonyme online Beratung, Mitwirkungsmöglichkeiten innerhalb der Gemeinde und informiert die Jugendlichen über Rechte und Pflichten im öffentlichen Raum.


kindundjugend.so

Foto: Jugendapp Kt. Solothurn, kindundjugend.so


Einzelne Gemeinden koordinieren auch eine Sackgeldjobbörse über das App. Die Jugendapp wurde in Grenchen, Olten, Lostorf, Obergösgen, Biberist, Lohn-Ammannsegg, in den Gemeinden des solothurnischen Leimentals sowie des Thals eingeführt und kann in den gängigen App Stores gratis heruntergeladen werden.


Freizeit

Die App beinhaltet eine Übersicht über das Freizeitprogramm Offenen Kinder- und Jugendarbeit der jeweiligen Gemeinden. Einzelne Gemeinden bieten auch eine Übersicht zu kostengünstigen Räumen zum Mieten und Koordinieren die Sackgeldjobbörse über die App. Mit der Sackgeldjobbörse finden Jugendliche kleine Gelegenheitsarbeiten, die vor allem von Bewohner:innen aus der Gemeinde angeboten werden. Im Weiteren können sich die Jugendlichen über die App über Rechte und Pflichten im öffentlichen Raum informieren.


Anonyme Beratung

Ein weiteres Angebot für Jugendliche, über eine sichere und unabhängige Chat-Funktion mit Beratungs- und Anlaufstellen Kontakt aufzunehmen. Die Jugendlichen können sich mit Anliegen aus den Bereichen Liebe, Sexualität, LGBTQ+, Sucht, Familie, Schule, Freundschaft, Gewalt, Budget und Schulden anonym an Fachpersonen von kantonalen und kommunalen Jugendberatungsstellen wenden und sich bei Bedarf zu einem Beratungsgespräch treffen.


Mitwirkungsmöglichkeiten

Fehlt etwas in deiner Gemeinde? Mit der Jugendapp können Jugendliche einfach und niederschwellig mit den Fachpersonen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit Kontakt aufnehmen, sich spielerisch politischen Fragen annähern und ihre Anliegen direkt und anonym in der App einbringen. Die Jugendapp ist ein Produkt von jugendarbeit.digital.

Der Dachverband Kindundjugend.so lancierte die Einführung der App in mehreren Gemeinden. Der Appinhalt wurde bedarfsorientiert in Zusammenarbeit mit den lokalen Fachstellen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit und Jugendlichen aus dem Kanton Solothurn ausgearbeitet. Interessierte Gemeinden melden sich bei kindundjugend.so – Dachverband Kinder- und Jugendarbeit Kanton Solothurn.


Voraussetzung für die Einführung der Jugendapp in einer Gemeinde ist eine Jugendeinrichtung vor Ort, die für den aktuellen Inhalt und den Unterhalt der Jugendapp verantwortlich ist sowie eine Mitgliedschaft bei jugendarbeit.digital.

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet