soaktuell.ch macht einen guten
Job. Das unterstütze ich:  

SPONSORED POSTS

Jetzt kommt die Corona-Retourkutsche: Arbeitslosenzahl nimmt im Aargau markant zu

Die Zahl der arbeitslosen Personen ist im Vergleich zum Vormonat im Aargau um 893 Personen gestiegen. Die Zahl der Stellensuchenden nahm um 589 Personen zu. Die Arbeitslosenquote nahm im Vergleich zum Vormonat um 0,2 Prozentpunkte zu und liegt nun bei 3,8 Prozent. Zum Vergleich: Im Dezember 2019 lag die Arbeitslosenquote im Kanton Aargau bei 2,7 Prozent.


Departement Volkswirtschaft und Inneres AG


Ende Dezember verfügten rund 3'350 Betriebe über eine gültige Bewilligung für Kurzarbeit (plus 150 gegenüber dem Vormonat). Potentiell von Kurzarbeit betroffen in diesen Betrieben sind knapp 31'000 Personen (plus rund 1'000 gegenüber dem Vormonat).


Arbeitslosenquote steigt auf 3,8 Prozent

Bei den sieben Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) im Aargau waren Ende Dezember 14'470 Personen arbeitslos gemeldet, davon 8'419 Männer (58 Prozent) und 6'051 Frauen (42 Prozent). Das sind 893 mehr als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote steigt somit auf 3,8 Prozent. Schweizweit beträgt die Quote 3,5 Prozent (plus 0,2 Prozentpunkte). Im Dezember 2019 lag die Arbeitslosenquote im Kanton Aargau bei 2,7 Prozent (schweizweit bei 2,5 Prozent).


Im Dezember haben sich 2'179 Personen auf den RAV angemeldet, 1'590 Personen wurden abgemeldet. Die Zahl der Stellensuchenden hat damit um 589 Personen zugenommen. Sie lag Ende Dezember bei 22'443. Im Vergleich zum gleichen Zeitpunkt im Vorjahr stieg die Zahl der Stellensuchenden um 6'471 Personen.


Ende Dezember waren 2'357 offene Stellen gemeldet, davon waren 1'410 meldepflichtig. Gegenüber dem Vormonat waren dies insgesamt 601 offene Stellen weniger.


Dauer der Arbeitssuche

Durchschnittlich waren die im Dezember abgemeldeten Stellensuchenden 237 Tage auf Stellensuche. Das sind 9 Tage mehr als im Vormonat. Diese Werte unterliegen allerdings starken Schwankungen. Am längsten suchten die 50- bis 64-Jährigen nach einer neuen Stelle: Sie brauchten im Durchschnitt 319 Tage, bis sie wieder eine Arbeit fanden. Bei den 15- bis 24-Jährigen waren es 152 Tage, bei den 25- bis 49-Jährigen 237 Tage.


Symbolbild von Anton Porsche (superanton.de) / pixelio.de

24 Ansichten0 Kommentare

Bleiben Sie per Mail auf dem Laufenden. Kostenlos. Hier anmelden:

  • White Facebook Icon

Datenschutzrichtlinie    Impressum
© 2010 - 2021 soaktuell.ch  by jaeggiMEDIA GmbH