top of page
Suche

Im Herbst 22: Noch vier Mega-Sportveranstaltungen im Aargau

Es ist Halbzeit der "AargauTopSport"-Saison 2022: der ideale Zeitpunkt also für ein Zwischenfazit und ein Ausblick auf die vier hochklassigen Sportveranstaltungen Baden Masters, Pferderennen Aarau, Powerman Zofingen und Hallwilerseelauf, die in den nächsten Wochen noch auf dem Programm stehen.


Departement Bildung, Kultur und Sport

Der Hallwilerseelauf vom 15. Oktober 2022 wird erneut tausende von Läuferinnen und Läufern ins Seetal locken. (Foto zVg. Hallwilerseelauf)


Nach zwei schwierigen Coronajahren finden die "AargauTopSport"-Events, die Vereinigung der wichtigsten, jährlich stattfindenden Sportveranstaltungen im Kanton Aargau, wieder im gewohnten Rahmen statt. "Ich spürte sehr viel Dankbarkeit von Seiten der Organisatoren, Teilnehmenden und dem Publikum, dass diese 'AargauTopSport'-Events wieder ausgetragen werden konnten", sagt Christian Koch, Leiter der Sektion Sport des Kantons Aargau, der die ersten drei Events der Saison 2022 alle persönlich besucht hat.


Den Auftakt machten die Pferderennen in Aarau, die sich an beiden Frühlingsrenntagen über volle Tribünen und tolles Wetter freuen konnten. Auch die Radsporttage in Gippingen waren ein voller Erfolg – mit dem Sieg des Schweizers Marc Hirschi als "i-Tüpfchen". Und auch beim Schweizer Mountainbike Klassiker in Gränichen, gab es zum dreissigjährigen Jubiläum der Veranstaltung zwei Schweizer Siege zu feiern. Ramona Forchini und Vital Albin waren die Schnellsten.


Start in die zweite Saisonhälfte mit den Baden Masters

Nach dem tollen Auftakt ins "AargauTopSport"-Jahr 2022 stehen in den kommenden Wochen gleich noch vier weitere, hochklassige Veranstaltungen auf dem Programm. Die Eröffnung der zweiten Saisonhälfte erfolgt traditionsgemäss durch das Curlingturnier Baden Masters vom 19. bis 21. August 2022. Die Organisatoren werden ihrem Ruf als Ausrichter eines absoluten Weltklasse-Turniers erneut mehr als gerecht. Die amtierenden Weltmeister und Olympiasieger um Niklas Edin werden in Baden genauso am Start sein, wie die Weltnummer eins aus Schottland. Nach zwei Jahren Unterbruch sind auch wieder Teams aus Kanada und den USA mit dabei, genauso wie die beiden besten Schweizer Equipen bei den Männern.


Hochklassig geht es nicht nur in Baden zu und her, sondern zwei Wochen später auch in Zofingen. Am 4. September 2022 werden nämlich im Rahmen des Powerman Zofingen die neuen Langdistanz Weltmeisterinnen und Weltmeister im Duathlon gekürt. Dabei werden alle Athletinnen und Athleten an ihre Leistungsgrenze gehen müssen, um die total 40 Kilometer Laufen und 150 Kilometer Radfahren erfolgreich zu meistern.

Die Pandemiejahre genutzt

Am 28. August und 4. September 2022 finden zudem die Herbstrenntage auf der Pferderennbahn im Aarauer Schachen statt. Hier kann man sich auf folgende zwei Highlights freuen: die Meisterschaft der Traber und der grosse Preis der Schweiz, die inoffizielle Schweizer Meisterschaft der Hindernispferde. Den Abschluss des diesjährigen "AargauTopSport"-Jahrs bildet der Hallwilerseelauf. Dieser findet am 15. Oktober 2022 statt und wird traditionsgemäss Tausende von Läuferinnen und Läufern ins Seetal locken.


"Ich freue mich sehr auf die vier noch ausstehenden 'AargauTopSport'-Events in diesem Jahr. Es ist schön zu sehen, dass die Organisatoren die Zeit in den beiden Pandemiejahren genutzt haben, um sich für die Zukunft zu rüsten. Die einen investieren mehr in Social Media, andere waren sehr aktiv beim Rekrutieren von Helferinnen und Helfern und wieder andere haben im OK Projekte lanciert, um insbesondere Junge für die Mitarbeit zu begeistern", so Christian Koch.

0 Kommentare
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
bottom of page