top of page
Suche

Holderbank: 27-jährige Autofahrerin geriet ins Rutschen - mit Felswand kollidiert

Auf der Hauptstrasse bei Holderbank kollidierte am Samstagnachmittag eine Automobilistin mit einer Felswand, wobei das Auto auf die Seite kippte. Dabei wurde niemand verletzt.


Kapo SO / Chantal Wälchli

Originalfoto der Kapo SO


Am Samstag, 2. Dezember 2023, gegen 15.30 Uhr, war eine 27-jährige Automobilistin, von Langenbruck auf der Hauptstrasse in Richtung Holderbank unterwegs. Das Auto kam in einer Rechtskurve auf der teilweise schneebedeckten Strasse ins Schleudern, wobei die Lenkerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und mit der Felswand kollidierte.

Folglich kippte das Auto auf die Fahrerseite. Die beiden Fahrzeuginsassen blieben dabei unverletzt. Das Auto musste durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden.

0 Kommentare
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
bottom of page