top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Herbetswil: Waldbrand in der Wolfsschlucht

Am Freitagabend ist in der Wolfsschlucht, im Naturpark Thal, ein grosser Waldbrand ausgebrochen, der sich über mehrere hundert Quadratmeter ausgebreitet hat. Die grosse Trockenheit und starken Winde sorgten für eine rasche Ausbreitung des Feuers. Die Bekämpfung der Flammen war in der Dunkelheit entsprechend schwierig. Mit den starken Regenfällen vom Samstagmorgen dürfte sich die Lage aber entschärfen.

Symbolbild von kennz / pixelio.de


Verschiedene Leserinnen und Leser machten die Internet-Zeitung soaktuell.ch in der Nacht von Freitag auf Samstag auf einen Grossbrand aufmerksam, der sich im Wald der Wolfsschlucht ereignen soll. Die Polizei hat bis am Samstagmorgen um 07.45 Uhr leider auf ihrer Website nicht offiziell über den Vorfall informiert, obwohl sich das Feuer rasend schnell ausbreitete und in der Nacht weitherum sichtbar war. Entsprechend gross war das öffentliche Interesse.

SRF berichtet, dass am Freitagabend um kurz vor 18 Uhr eine Meldung bei der Polizei eingegangen sei, wonach in der Region der Wolfsschlucht bei Herbetswil ein Brand ausgebrochen sei. Mehrere Feuerwehren und Polizeipatrouillen aus dem Thal standen im Einsatz, doch der Brand im steilen und unwegsamen Gelände sei nur schwer zugänglich gewesen. Kurzzeitig stand auch ein Löschhelikopter im Einsatz. Wegen des Windes und der Dunkelheit habe man den Helikopter aber wieder landen müssen.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page