top of page
Suche

Gunzgen: Lieferwagen auf A1 vollständig ausgebrannt

Auf der Autobahn A1, zwischen Härkingen und Rothrist in Richtung Zürich, ist am frühen Dienstagmorgen, 2. Mai 2023, ein Lieferwagen aus noch zu klärenden Gründen in Brand geraten und vollständig ausgebrannt. Verletzt wurde niemand.

Originalfoto der Kapo SO


Am Dienstag, 2. Mai 2023, um zirka 3.30 Uhr, geriet auf der Autobahn A1 bei Gunzgen, in Fahrtrichtung Zürich, ein Lieferwagen in Brand. Beim Eintreffen der Polizei und der Feuerwehr stand das Fahrzeug, welches durch den Chauffeur auf den Pannenstreifen gelenkt werden konnte, bereits in Vollbrand. Trotz raschem Löscheinsatz brannte der Lieferwagen vollständig aus. Verletzt wurde niemand.

Während den Lösch- und Bergungsarbeiten kam es auf der A1 im Bereich des Ereignisortes zu entsprechendem Rückstau. Nebst der Polizei standen Angehörige der Feuerwehr Oensingen, Mitarbeitende der Firma NSNW (Nationalstrassen Nordwestschweiz) und ein Abschleppunternehmen im Einsatz. Die Brandursache wird durch Spezialisten der Kantonspolizei Solothurn abgeklärt.

0 Kommentare
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
bottom of page