top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Grenchen: 21-Jähriger prallt mit Audi S7 in Gartenmauer

Beim Einmünden von der Dählenstrasse in die Allerheiligenstrasse in Grenchen hat am Montagabend, 6. November 2023, ein junger Mann die Kontrolle über sein Auto verloren und ist vor einem Einfamilienhaus in eine Gartenmauer geprallt. Verletzt wurde niemand. Die Polizei hat Ermittlungen sowohl zum Unfallhergang wie auch zur Unfallursache aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen.

Originalfoto der Kapo SO


Gemäss derzeitigen Erkenntnissen waren am Montag, 6. November 2023, kurz vor 22.30 Uhr, in Grenchen zwei Autos mit einer derzeit unbekannten Geschwindigkeit auf der Dählenstrasse in Richtung Allerheiligenstrasse unterwegs. Beim Einmünden von der Dählenstrasse in die Allerheiligenstrasse, in Richtung Romont fahrend, verlor der 21-jährige Lenker eines grauen Audi S7 die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte vor der Liegenschaft Allerheiligenstrasse 94 frontal in die dortige Gartenmauer.


Der Fahrzeuglenker konnte das stark beschädigte Auto selbständig und unverletzt verlassen. Der Lenker oder die Lenkerin des zweiten Autos dürfte in Richtung Haldenschulhaus weitergefahren sein. Die Polizei hat umgehend Ermittlungen sowohl zum Unfallhergang wie auch zur Unfallursache aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen.

Personen, die Angaben zum Unfallhergang, zur Fahrweise des verunfallten Autolenkers oder zur Identität des zweiten Fahrzeuglenkers bzw. der zweiten Fahrzeuglenkerin machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Grenchen in Verbindung zu setzen, Telefon 032 654 39 69.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page