top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Gränichen: 18-Jährige wollte wohl ihren Mini von unten zeigen

Eine 18-jährige Neulenkerin verlor am Sonntagabend ausserhalb von Gränichen die Herrschaft über ihren Wagen. Dieser überschlug sich als Folge davon. Die beiden Insassinnen wurden leicht verletzt.

Originalfoto der Kapo AG.


In einem Mini fuhr die 18-Jährige am Sonntag, 7. August 2022, kurz nach 21.30 Uhr vom Rütihof her talwärts in Richtung Gränichen. Weil nicht ortskundig fuhr die junge Luzernerin zu schnell in eine Linkskurve und kam dadurch rechts von der Strasse ab. Der Wagen geriet auf die ansteigende Böschung und überschlug sich auf das Dach.

Die Lenkerin und ihre 20-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Am Auto entstand Totalschaden.


Der Unfallwagen blockierte die schmale Nebenstrasse. Bis die Unfallstelle um 23 Uhr geräumt war, leitete die Feuerwehr den Verkehr um.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page