top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Freiwillige gesucht: Neue Amphibienzugstelle in Zofingen

Sobald im Frühling in feuchten Nächten die Temperaturen wenige Grad über der Nullgrad-Grenze liegen, beginnen verschiedene Amphibien (Frösche, Kröten und Molche) ihre Laichplätze aufzusuchen. Bei der Wanderung vom Winterquartier zum Laichgewässer sind sie oft gezwungen, Wege und Strassen zu überqueren, was für sie lebensgefährlich ist.

Frösche beim Laichen im Teich (Bild: R. Heini)


An der Mühlethalstrasse nahe der Bushaltestelle JHCO wurde deshalb eine neu gemeldete Amphibienzugstelle von Februar bis April 2022 mit einem Amphibienzaun geschützt. So konnten über 300 wandernde Amphibien bei der täglichen Kontrolle der eingebauten Eimer durch Anwohnerinnen gerettet werden.

Die Aktion wird in den kommenden Jahren wiederholt. Dafür werden freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht. Interessierte melden sich bitte bei der Fachstelle Natur und Landschaft (naturundlandschaft@zofingen.ch).

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page