top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Ferdinand Hodler und Paul Klee wieder im Attisholz Areal

Immersive Wonderland kreiert mithilfe hochmoderner Videoprojektoren eine immersive Kunstgalerie, in welcher die Zuschauer die Bilder der legendären Schweizer Maler auf eine völlig neue Art und Weise erleben.


pte. / ticketino

Man staunte nicht schlecht im letzten Jahr, als die überdimensionalen Gemälde von Ferdinand Hodler und Paul Klee sich plötzlich anfingen zu bewegen. Berge und Burgen, Bäume und Bäche huschten über Wände und Böden und ermöglichten ein multimediales Erlebnis, das bis heute seinesgleichen sucht. Die Bezeichnung "immersiv" leitet sich vom Wort Immersion ab, was soviel wie Eintauchen bedeutet.


Und genau das passiert den Zuschauern in einem der grössten Entwicklungsareale der Schweiz: Man taucht ein in die Werke von Klee und Hodler.


Im Attisholz Areal wird eine choreographierte Show kreiert, die dabei die wichtigsten Werke der beiden Schöpfer präsentiert, die die Schweizer Malerei massgebend mitgeprägt haben. Die Besucher erwartet eine 360°-Reise durch einige der bekanntesten Werke der Schweizer Künstler Ferdinand Hodler und Paul Klee. Die knapp 45-minütige Aufführung verbindet Malerei und Musik in Perfektion, sodass dem Zuschauer das Gefühl für Raum und Zeit völlig entgleitet.


Es bietet ein Licht- und Farbspektakel, welches die Sinne berührt und unter die Haut geht. Aber noch viel mehr: Immersive Wonderland ist ein visionäres Projekt, das gekonnt den Staub altbackener Museen abzuschütteln weiss. Immersive Wonderland ist das grösste immersive Museum der Schweiz!


Immersive Wonderland mit Hodler/Klee finden seit Oktober 2021 wieder statt - keine fünf Kilometer von Solothurn entfernt. Dank der imposanten Grösse der Halle und der limitierten Gästeanzahl von 100 pro Show lassen sich sämtliche Auflagen des BAG bedenkenlos erfüllen. Die Gäste, welche eine Anreise per Auto erwägen, können zudem gleich im Attisholz Areal parkieren.



Foto: Hodler/Klee (Copyright ticketino.com)

0 Kommentare

Kommentare

Mit 0 von 5 Sternen bewertet.
Noch keine Ratings

Rating hinzufügen
bottom of page