top of page
Suche

Egerkingen: 23-Jähriger fährt auf A2 in Leitplanken

Im Bereich der Autobahneinfahrt A2 in Richtung Basel bei Egerkingen prallte ein Auto bei einem Selbstunfall in die Leiteinrichtung. Die Autobahneinfahrt musste für mehrere Stunden gesperrt werden.

Originalfoto der Kapo SO


Am Samstag, 1. April 2023, gegen 21.20 Uhr, war ein 23-jähriger Automobilist auf der Autobahn A2 in Richtung Basel unterwegs und beabsichtigte, diese bei Egerkingen zu verlassen. In der Rechtskurve der Autobahnausfahrt verlor er aus derzeit noch unbekannten Gründen die Kontrolle über das Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Er fuhr durch die Sträucher, über die Autobahneinfahrt in Fahrtrichtung Basel und prallte frontal in die Leiteinrichtung, wo das Auto schliesslich zum Stillstand kam.

Der Fahrzeuglenker wurde dabei nicht ernsthaft verletzt. Eine Ambulanz brachte ihn zur Kontrolle in ein Spital. Das Unfallauto musste durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden.


Aufgrund dieses Ereignisses musste die Autobahneinfahrt in Richtung Basel für rund dreieinhalb Stunden gesperrt werden. Für die Fahrbahnreinigung standen Mitarbeitende der Firma NSNW (Nationalstrassen Nordwestschweiz) im Einsatz.

0 Kommentare
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
bottom of page