top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Dottikon: Fussgängerin durch PW erfasst und schwer verletzt

Am Samstagabend kollidierte ein PW-Lenker mit einer Fussgängerin. Dabei wurde diese schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Spital transportiert. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallhergangs aufgenommen.


Kapo AG / Dominic Zimmerli

Originalfoto der Kapo AG


Am Samstagabend, 10. Dezember 2023, kurz vor 17:30 Uhr, erhielt die Kantonale Notrufzentrale die Meldung, dass es an der Wohlerstrase in Dottikon zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einer Fussgängerin gekommen sei. Umgehend wurden mehrere Patrouillen der Regionalpolizei Wohlen und der Kantonspolizei Aargau sowie ein Rettungswagen vor Ort aufgeboten.


Ein 64-jähriger PW-Lenker war am Samstagabend auf der Wohlerstrasse, vom Dorfzentrum Dottikon kommend, in allgemeine Richtung Wohlen unterwegs. Auf Höhe der Volvogarage befand sich eine Fussgängerin, welche gemäss ersten Erkenntnissen unvermittelt auf die Fahrbahn trat. Aufgrund dessen kollidierte der PW-Lenker frontal mit der Fussgängerin.



Die Fussgängerin wurde durch die Kollision zu Boden geschleudert. Umgehend wurde sie durch Drittpersonen betreut, bis die Polizei und der Rettungsdienst eintrafen. Mit dem Verdacht auf schwere Verletzungen wurde sie mit einem Rettungswagen in ein Spital transportiert.


Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallhergangs aufgenommen. Die zuständige Staatsanwaltschaft hat eine entsprechende Untersuchung eröffnet.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page