top of page
Suche

Dottikon: Fahrradlenkerin nach Überholmanöver gestürzt und verletzt - Auto fuhr weiter

Eine 59-jährige Velofahrerin wurde auf der Bahnhofstrasse in Dottikon von einem unbekannten Auto überholt. Sie stürzte und brach sich den Arm.

Symbolbild von Günter Havlena / pixelio.de


Gestern Samstag, um ca 11.15 Uhr, fuhr eine Frau mit ihrem Fahrrad auf der Bahnhofstrasse von Dintikon Richtung Dottikon. Auf der Höhe der Pizzeria wurde sie von einem unbekannten Auto, mutmasslich ein Kombi, überholt. Dabei touchierte die Velofahrerin den Randstein und kam zu Fall. Beim Sturz zog sie sich eine Oberarmfraktur und diverse Prellungen zu.


Die Kantonspolizei Aargau sucht insbesondere den Lenker des überholenden Autos, sowie Zeugen, welchen Angaben zum Unfallhergang und zum Fahrzeug machen können. Hinweise nimmt der Stützpunkt Muri (Tel. 056 675 76 20) entgegen.

0 Kommentare
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
bottom of page