top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Chabishoblete im Wallierhof: Vom frischen Kabis zum feinen Suurchrut

Bereits zum 23. Mal findet am Wochenende vom 21. und 22. Oktober 2023 die Chabishoblete am Wallierhof statt. An diesen beiden Tagen dreht sich alles um den Kabis und dessen Verarbeitung zum Sauerkraut.


Bildungszentrum Wallierhof

Foto zVg. Wallierhof


An der 23. Chabishoblete werden die alten Trommelhöbel am landwirtschaftlichen Bildungszentrum in Riedholz auf Hochtouren laufen. Sechs Tonnen frischer Kabis aus dem Kanton Solothurn warten darauf, vom erfahrenen Helferteam gehobelt und anschliessend zusammen mit Salz und Gewürzen von den Besucherinnen und Besuchern zu feinem Suurchrut verarbeitet zu werden.


Der Kabis kann vor Ort unter fachkundiger Anleitung in mitgebrachte oder vor Ort gekaufte Gläser eingefüllt werden. Wer den Kabis gerne nach traditioneller Art in eine Stande (Steinguttopf) füllen möchte, erhält ebenfalls Unterstützung und wichtige Tipps fürs gute Gelingen.

Für diejenigen, die den gehobelten Kabis lieber zu Hause zu Sauerkraut verarbeiten wollen, sind auf der Webseite des Bildungszentrums Wallierhof eine Anleitung und Videos verfügbar.


Neu können Kinder im Anschluss an die Sauerkrautherstellung Etiketten gestalten. So wird das selbst gemachte Suurchrut zum kreativen Weihnachtsgeschenk.


Der beliebte Markt lädt wiederum mit einem feinen Angebot an Früchten, Gemüse, Mehl, Brot, Käse, Eingemachtem und schönen Geschenkideen zum Verweilen ein. Auch das attraktive Verpflegungsangebot mit hausgemachter Suurchrutwurst und frischer Mostdegustation darf nicht fehlen. Die Chabishoblete 2023 ist an beiden Tagen von 10 bis 16 Uhr geöffnet.


Weitere Informationen

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page