top of page
Suche

Bundesratsfoto 2024: Schweizer Bergpanorama im Bundeshaus

Die Bundeskanzlei hat das offizielle Bundesratsfoto 2024 veröffentlicht. Mit dem Bild der Fotografin Sina Guntern will Bundespräsidentin Viola Amherd die Werte Zuversicht, Verbundenheit und Weitsicht vermitteln.


Bundeskanzlei

Bundesratsfoto 2024 mit Bundeskanzler Viktor Rossi, Bundesrätin Elisabeth Baume-Schneider, Bundesrat Ignazio Cassis, Bundesrätin Karin Keller-Sutter (Vizepräsidentin), Bundespräsidentin Viola Amherd, Bundesrat Guy Parmelin, Bundesrat Albert Rösti, Bundesrat Beat Jans. Foto: Sina Guntern.


Das Foto zeigt die sieben Mitglieder des Bundesrates und den Bundeskanzler im Bundeshaus Ost, vor einer Leinwand mit Bergpanorama: Zu erkennen sind Berge aus verschiedenen Regionen der Schweiz, beispielsweise das Matterhorn, der San Salvatore, der Chasseral und der Säntis.


Die Bergwelt im Spiel von Licht und Schatten soll typische Schweizer Werte versinnbildlichen. Im Präsidialjahr von Bundespräsidentin Viola Amherd stehen insbesondere drei Werte im Vordergrund, die in schwierigen Zeiten an Bedeutung gewinnen:


  • Zuversicht, dass die Schweiz mit ihren Stärken die Herausforderungen der Zeit meistern kann.

  • Verbundenheit, um die Verantwortung gemeinsam zu tragen und mutige Entscheide zu treffen.

  • Weitsicht, heute die richtigen Schritte zu tun, um die Hürden der Zukunft mit Schwung zu überwinden.


«Die weltweiten Geschehnisse verunsichern viele Menschen in der Schweiz. In solchen Zeiten braucht es entschiedenes Handeln. Der rote Faden dafür sollen unsere geteilten Werte sein», sagt Bundesrätin Viola Amherd, die im Jahr 2024 Bundespräsidentin ist. Das Foto symbolisiert, dass auch der Bundesrat für diese Werte einsteht und vor dem Hintergrund dieser Werte zusammenarbeitet.


Die Berge ins Bundeshaus gebracht

Die Berner Fotografin Sina Guntern hat das Bergpanorama aus Diffusorfolie, Karton, Holz und Stoff selbst gestaltet. Inspirieren lassen hat sie sich von der verbindenden Wirkung der Berge, die das ganze Land prägen, und von der Weitsicht ihrer Gipfel: «Die Bundesrätinnen und Bundesräte lenken vom Bundeshaus aus die Geschicke des ganzen Landes. Deshalb wollte ich Berge aus allen Ecken der Schweiz zu ihnen bringen.»


Das offizielle Bundesratsfoto wurde in einer Auflage von 40’000 Exemplaren gedruckt. Es kann heruntergeladen und bestellt werden unter www.admin.ch.

0 Kommentare
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
bottom of page