top of page
Suche

Boswil: Funkenflug führte zu Brand in Industriegebäude

Am Sonntagnachmittag brannte es in einem Industriebetrieb in Boswil. Die Feuerwehr war mit einem Grossaufgebot vor Ort. Eine Person wurde leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.

Originalfoto der Kapo AG


Am Sonntagnachmittag, 19. Februar 2023, erhielt die Kantonspolizei die Meldung, dass an der Industriestrasse in Boswil schwarzer Rauch aus einem Industriegebäude aufsteige. Aufgrund der Meldung wurde umgehend die Feuerwehr sowie die Polizei vor Ort aufgeboten.


Vor Ort konnte eine starke Rauchentwicklung aus einer Industriehalle festgestellt werden. Die Feuerwehr, welche mit einem Grossaufgebot vor Ort war, brachte den Brand rasch unter Kontrolle. Die Mitarbeitenden konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Eine Person wurde leicht verletzt. Am Gebäude sowie an den Maschinen entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.


Gemäss ersten Ermittlungen dürfte ein technischer Defekt zu einem Funkenflug geführt haben, wobei dieser einen Schwellbrand in einem Silo verursachte.

Die Kantonspolizei Aargau hat die Ermittlungen zur Klärung der genauen Brandursache aufgenommen.


Nebst der Regionalpolizei Muri sowie der Kantonspolizei Aargau standen die regio Feuerwehr Freiamt mitte, die Stützpunktfeuerwehr Muri sowie der Lösch- und Rettungszug der Schweizerischen Bundesbahnen im Einsatz.


Für die Bevölkerung bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefährdung.

Tags:

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating