top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Böbikon: Scheune am Brachweg ein Raub der Flammen

Auf einem Landwirtschaftsbetrieb in Böbikon brannte heute Mittag eine Scheune nieder. Menschen oder Tiere wurden nicht verletzt.

Originalfoto der Kapo AG


Die Scheune stand auf einem Landwirtschaftsbetrieb am Brachweg in Böbikon. Die Anwohner bemerkten den Brand am Montag, 14. März 2022, um 11.45 Uhr und alarmierten die Feuerwehr. Als diese mit einem Grossaufgebot eintraf, brannte das freistehende Holzgebäude lichterloh. Während die Löschkräfte die angrenzenden Gebäude schützen konnten, wurde die Scheune ein Raub der Flammen.


Verletzt wurde niemand. Weil in der Scheune auch keine Tiere untergebracht waren, blieben diese ebenso verschont. Am Gebäude entstand Totalschaden.


Die Brandursache ist noch unklar. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

0 Kommentare

Kommentare

Mit 0 von 5 Sternen bewertet.
Noch keine Ratings

Rating hinzufügen
bottom of page