top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Bellikon: Auto nach Kollision mit Bushaltestelle 40 Meter in Feld gefahren

Ein BMW-Fahrer kam in Bellikon rechts von der Strasse ab und streifte ein Bushäuschen. Erst 40 Meter weiter kam er auf einem Feld zum Stillstand. Den Führerausweis musste der Lenker vorläufig abgeben.


Kapo AG / Daniel Wächter

Originalfoto der Kapo AG


Am Dienstag, 11. Juni 2024, um 08.45 Uhr fuhr ein 52-jähriger Autofahrer auf der Badenerstrasse in Bellikon. Dabei kam er mit seinem BMW rechts von der Strasse ab und kollidierte mit einer Bushaltestelle. Das Fahrzeug fuhr noch rund 40 Meter weiter und kam schlussendlich im Feld zum Stillstand.


Beim Selbstunfall wurde niemand verletzt. Am Bushäuschen und dem Auto entstand jedoch Sachschaden.


Die Kantonspolizei nahm die Ermittlungen zum Unfallhergang auf und prüft aktuell, weshalb der Lenker von der Strasse abkam. Seinen Führerausweis musste er vor Ort abgeben.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page