top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Balzenwil: Hornussergesellschaft vereint Schweizer Qualität und Tradition

Die Hornussergesellschaft Balzenwil kann auf qualitativ hochwertige Unterstützung zählen: Der Verein Swiss Label ist neuer Schindelsponsor und rüstet gleich beide Balzenwiler Teams mit neuen Spielgeräten aus.


Hornussergesellschaft Balzenwil / Adrian Uhlmann (uhl)

Auch optisch füreinander bestimmt: Das Swiss Label passt perfekt zu den Balzenwiler Hornussern, hier die A-Mannschaft. Bild: Philipp Jordi


Mehr «Made in Switzerland» geht nicht: Die Balzenwiler Hornusser können neu auf Swiss Label, den Verein zur Förderung von Schweizer Produkten und Dienstleistungen, als Schindelsponsor zählen. Und zu wem würden die Swiss Label-Werte besser passen als zu den Hornussern? Diesen Werten – Qualität, Tradition und Bodenständigkeit – haben sich beide Seiten verschrieben. Deshalb ziert das bekannte Logo mit der Armbrust die vierzig neuen Spielgeräte der beiden Balzenwiler Mannschaften. Hergestellt wurden sie passenderweise in einem topmodernen Traditionsbetrieb: Der Kühni AG Schreinerei im bernischen Krauchthal.


«Mit der HG Balzenwil und Swiss Label haben sich zwei über hundertjährige Traditionsvereine gefunden», freut sich Martin Aeschbach, Präsident der HG Balzenwil über die grosszügige Unterstützung. «Das Logo symbolisiert für mich nebst Tradition auch Stärke und Bodenständigkeit. Es könnte also nicht besser zu uns passen.» Swiss Label-Geschäftsführer Mikael Huber ergänzt: «Wir freuen uns sehr, als Schindelsponsor eine weitere Sportart zu fördern, die unsere Werte vertritt. Natürlich hoffen wir, dass das Label mit der Armbrust der Mannschaft besonders viel Glück bringt!»

Optisch passt das rote Logo bestens zu den Balzenwilern. Damit sollen die Schindeln zum unüberwindbaren Hindernis für die gegnerischen Nousse werden. Es weht ein Hauch von Wilhelm Tell in Balzenwil.


0 Kommentare

Commentaires

Noté 0 étoile sur 5.
Pas encore de note

Ajouter une note
bottom of page