top of page
Suche

ABBA-Erfolgsshow bringt die Schweiz in Tanzlaune

Die schwedische Popgruppe ABBA zählt zu den erfolgreichsten Pop-Bands der Musikgeschichte. Die einzigartige Bühnenshow “Thank you for the music – Die ABBA-Story“ lässt die Kultband wieder auferstehen. Die Erfolgsshow aus Deutschland, die international bereits über eine Million Zuschauer:innen begeistert hat, tourt vom 4. bis zum 14. Mai 2023 durch die Schweiz und gastiert in Amriswil, Wil (SG), Chur, Zürich, Hochdorf (LU), Winterthur, Basel und Bern.

Nice Time Productions

ABBA-Erfolgsshow aus Deutschland. Foto: Nice Time Productions


Poplegende, Musikphänomen und Kultband – kaum eine andere Band machte sich in der Popkultur einen so grossen Namen, wie die schwedische Band ABBA während ihrer knapp zehnjährigen Erfolgsgeschichte. Den Startschuss ihrer steilen Karriere markierte 1974 der Sieg des Grand Prix d'Eurovision de la Chanson – dem heutigen Eurovision Song Contest – mit dem Song "Waterloo". Den vier Bandmitgliedern Agnetha, Anni-Frid, Benny und Björn, aus deren Namen sich der Bandname ABBA zusammensetzt, gelang es mit ihren eingängigen Ohrwürmern wie „Money, Money, Money” und “Mamma Mia” weltweit ein Millionenpublikum zu begeistern. Die Erfolgsshow “Thank you for the music – Die ABBA Story” macht vom 4. bis 14. Mai 2023 Halt in verschiedenen Schweizer Städten und lässt die Karriere der schwedischen Kultband mit einer Hommage noch einmal Revue passieren.


Nostalgische Zeitreise durch die ABBA-Geschichte

Von ihren Höhen und Tiefen, Erfolgen und Misserfolgen und ihren Anfängen bis zur Trennung – das zweistündige Live-Spektakel nimmt die Zuschauer:innen mit auf eine mitreissende Zeitreise durch die ABBA-Geschichte und präsentiert die Karriere der populärsten und erfolgreichsten Band der 70er Jahre. Das Quartett, das ABBA nicht nur optisch ähnlich sieht, sondern auch gesanglich mit ihren Vorbildern übereinstimmt, interpretiert sämtliche Hits wie “Mamma Mia”, “Dancing Queen” oder “Super Trouper” live. Martin Tscharner, Gründer, Geschäftsführer und Präsident des Vereins Nice Time Productions, erklärt, warum diese Show im Vergleich zu anderen ABBA-Shows hervorsticht: „ABBA hat einfach gute Musik gemacht und ihre Lieder funktionieren auch nach fünfzig Jahren noch”, sagt der Veranstalter. „Diese Feelgood-Show zeigt nicht nur über 30 ihrer Hit-Songs live, sie lässt die Zuschauer:innen durch Schauspielszenen in deutscher Sprache sowie Original-Bilder und Videoausschnitte am Leben von ABBA teilhaben.”

Bekannte Gesichter auf und hinter der Bühne

ZDF-Hitparaden-Legende Uwe Hübner führt erzählend, moderierend und mit profundem Hintergrundwissen durch die als Musical-Biografie inszenierte Geschichte. Produziert wird die Show vom deutschen Erfolgsproduzenten Bernhard Kurz, der seit mehr als 20 Jahren im Showgeschäft tätig ist und sich mit seinen Doppelgänger-Produktionen wie “All you need is love! – Das Beatles Musical“, “ELVIS – Das Musical“ und “Simply The Best – Die Tina Turner Story” einen Namen gemacht hat. Um eine derart grosse Show auf die Beine zu stellen, sind natürlich noch weitere Mitwirkende nötig: „Bei der Realisation der einzelnen Shows sind jeweils rund 80 Personen involviert, 13 von ihnen stehen auf der Bühne”, so Tscharner.


Die einzigartige Kombination aus Originalbildern, Videoausschnitten sowie szenischen Schauspieleinlagen der Darsteller:innen lassen das Publikum tief in die Welt von ABBA und das Lebensgefühl der 70er Jahre eintauchen. Wer die Poplegenden live erleben will, sollte sich die “ABBA Story”-Tour 2023 nicht entgehen lassen.

“Thank you for the music” – Die ABBA Story: Tourdaten 2023 In den vergangenen Jahren wurde die Show über 1’000 Mal mit grossem Erfolg in Berlin sowie auf zahlreichen Bühnen im In- und Ausland gespielt (unter anderem in Italien, Österreich, England, Spanien, Griechenland und den USA). Neben dem Publikum, welches mittlerweile über eine Million begeisterte Zuschauer:innen zählt, feierte auch die Presse diese einzigartige und unvergleichliche ABBA-Show. Die hochgelobte ABBA-Biografie geht nicht nur inder Schweiz, sondern auch in Deutschland und Österreich erneut auf Tournee. Die Tournee wird durch den Verein Nice Time Productions ermöglicht, der erfolgreiche Shows und Musical-Produktionen aus dem Ausland in der Schweiz organisiert. Zürich: Volkshaus, 4. Mai, 20 Uhr Bern: Kursaal Arena, 5. Mai, 20 Uhr Winterthur: Parkarena, 6. Mai, 20 Uhr Amriswil TG: Pentorama, 7. Mai, 20 Uhr Wil SG: Stadtsaal, 11. Mai, 20 Uhr Chur: Stadtsaal, 12. Mai, 20 Uhr Basel: Messe San Francisco Saal, 13. Mai, 20 Uhr Hochdorf LU: Kulturzentrum Braui, 14. Mai, 20 Uhr Tickets erhältlich bei Ticketcorner

0 Kommentare

Comentarios

Obtuvo 0 de 5 estrellas.
Aún no hay calificaciones