top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Aargau: Mehrere Unfälle auf glatten Strassen

Am Donnerstag verunfallten mehrere Automobilisten aufgrund glatter Strassen. In Uerkheim und Glashütten wurde je eine Person leicht verletzt und musste ins Spital gebracht werden. Ansonsten entstand lediglich Sachschaden.

Auto in Ammerswil aufs Dach gelegt (Originalfoto Kapo AG)


Der erste Unfall ereignete sich am Donnerstag, 10. Februar 2022, kurz nach 06 Uhr, in Seon. Eine 28-jährige Automobilistin fuhr in allgemein Richtung Gränichen und verursachte einen Selbstunfall infolge vereister Strasse.


Kurze Zeit später verunfallte ein 62-jähriger Automobilist in Uerkheim. Ebenfalls aufgrund glatter Strasse. Dieser verletzte sich leicht und musste durch die Ambulanz ins Spital gebracht werden.


Um 08.30 Uhr erhielt die Notrufzentrale die Meldung, wonach in Ammerswil ein Fahrzeug auf dem Dach liege. Wie sich herausstellte fuhr ein 27-jähriger Automobilist von Lenzburg in allgemein Richtung Ammerswil und verlor, aufgrund vereister Strasse, die Herrschaft über sein Fahrzeug. Befuhr das angrenzende Bord worauf sich das Auto überschlug und auf dem Dach zum Stillstand kam. Der Lenker verletzte sich leicht musst jedoch nicht ins Spital gebracht werden.


Gleich erging es einer 21-jährigen Automobilistin in Glashütten, welche von Langenthal in Richtung Vordemwald fuhr. Diese verlor ebenfalls die Herrschaft worauf sich das Auto überschlug und auf dem Dach landete. Auch diese Lenkerin musste mit leichten Verletzungen ins Spital gebracht werden.

0 Kommentare

Comentarios

Obtuvo 0 de 5 estrellas.
Aún no hay calificaciones

Agrega una calificación
bottom of page