top of page
Suche

Aarau und Solothurn: Benefizkonzerte zu Gunsten der Kinderspitex Nordwestschweiz

Das Schweizer Mediziner Orchester besteht aus Ärztinnen und Ärzten aus der ganzen Schweiz, die eine grosse Leidenschaft miteinander teilen: die klassische Musik. Die meisten spielen ihre geliebten Instrumente von Kindsbeinen an und haben ihr Können in Jugend-Universitätsorchestern geschult. Am 7. Mai 2022 um 19 Uhr spielt das Schweizer Mediziner Orchester im Konzertsaal Solothurn, am 8. Mai 2022 um 17 Uhr dann im kuk Aarau.


Kinderspitex Nordwestschweiz

Oberstes Ziel soll die Freude an der klassischen Musik sein, mit dem Genuss der berühmtesten Werke aber auch dem Entdecken von Raritäten.


Der Dirigent

Christopher Morris Whiting wurde in San Francisco (USA) geboren. Er studierte Violine am San Francisco Conservatory of Music sowie Dirigieren und Komposition an der Universität von Kalifornien in Berkeley. Danach setzte er sein Studium am Konservatorium Luzern bei Gunars Larsens fort. Er ergänzte seine Ausbildung durch Meisterkurse und weitere Studien bei Serban Rusu, Nathan Milstein, Josef Gingold, Franco Gulli, Aaron Rosand, Pierre Amoyal und Yfrah Neaman. Von 1991-1994 war er 2. Konzertmeister der Festival Strings Lucerne. Seit Oktober 2000 unterrichtet er an der Zürcher Hochschule der Künste. Seit Januar 2012 leitet Christopher Morris Whiting das Tonhalle Orchester Zürich in Konzerten für Familien und Schüler der Stadt Zürich. Gastdirigate im In- und Ausland ergänzen seine vielseitige Tätigkeit.

Die Solistin

Elea Nick «Junge Solistin reisst Publikum zu Beifallsstürmen hin. Elea Nick spielt das Violinkonzert von Tschaikowsky in der Zürcher Tonhalle mit einer unbändigen ansteckenden Energie» (Tagesanzeiger). Die junge Schweizer Geigerin gehört bereits zu den herausragenden Talenten ihrer Generation und versteht es die Hörer jeden Alters zu fesseln. Elea Nick’s Klangfantasie, ihre stupende Technik und ihre charismatische Erscheinung verhelfen ihr immer wieder zu grossen Erfolgen. Elea Nick wurde am 9. August 1999 in Zürich in eine Musikerfamilie geboren. Ab 2007 besuchte sie die Talentklasse von Jörg Hofmann in Freiburg in Breisgau. Als jüngste Studentin an der Hochschule der Künste in Zürich (ZHdK) wurde Elea Nick 2012 in die Meisterklasse von Prof. Zakhar Bron aufgenommen. Weitere Studien folgten bei Professor Pierre Amoyal, Professorin Julia Fischer, Professor Vadim Repin, Professorin Natalya Prischepenko und Professor Pavel Vernikov


Tickets/Sitzplätze können über die Homepage www.spitexkinder.ch oder telefonisch über 032 552 08 05 bestellt werden. Preise Sitzplatz: Kat. 1 – Fr. 40.00 / Kat. 2 – Fr. 30.00 / Kat. 3 – Fr. 20.00


0 Kommentare
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
bottom of page