top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

2023: Nachfrage nach neuen Velos sinkt, Occasionsvelos boomen

Im Velomarkt passiert das gleiche, wie im Automarkt. Dem Markt für neue Velos geht in der Schweiz die Luft aus. Parallel dazu ist die Nachfrage nach gebrauchten Velos 2023 kräftig gestiegen. Die Anzahl der Verkäufe auf TCS velocorner.ch bestätigt diesen Trend nach den Rekordjahren. Der führende Online-Markt für Velos in der Schweiz verzeichnete bei den über 400 aktiven Händlern der Plattform 14'500 Kundenanfragen. Während die landesweiten Zahlen auch für neue Elektrovelos rückläufig sind, stiegen die Verkäufe von E-Bikes auf TCS velocorner.ch um 30 Prozent gegenüber 2022 an.


TCS / ots

TCS velocorner.ch. Grafik von Touring Club Schweiz TCS.


Nach dem grossen Boom der letzten Jahre ist das Interesse für neue Velos auf dem Schweizer Markt 2023 abgekühlt. Die Nachfrage nach Velos bleibt jedoch hoch, vor allem nach Occasionsvelos. Bei den klassischen Velos ist der Rückgang im Vergleich zu E-Bikes ausgeprägter. Mountainbikes - elektrisch oder klassisch - sowie Rennvelos bleiben die gefragtesten Kategorien auf dem Markt.


Beschaffungsprobleme und Lieferverzögerungen

Die Lieferschwierigkeiten während der Pandemie hatten zur Folge, dass die gewünschten neuen Modelle oft nicht geliefert werden konnten oder erst einige Monate verspätet eintrafen. Zahlreiche Velohändler haben ihre Bestellungen erst jetzt erhalten, während sich die Kundschaft in der Zwischenzeit nach anderen Lösungen, unter anderem auf dem Occasionsmarkt, umgesehen hat. Während die Hauptsaison sich dem Ende zuneigt und die globale Nachfrage nach neuen Velos seit Jahresbeginn sinkt, sind bei vielen Händlern die Lager voll.


Nachfrageboom bei Occasionsvelos

Aufgrund der aktuellen Marktsituation sind die Velopreise aktuell wieder günstiger, nachdem sie in den letzten Jahren stark angestiegen waren. Auf TCS velocorner.ch gingen bei den über 400 Händlern der Plattform 14'500 Kundenanfragen ein. Parallel dazu ist ein signifikanter Anstieg im Occasionsbereich festzustellen. Dieser Markt hat sich stark entwickelt, da viele praktisch neuwertige Velos zu attraktiven Konditionen gehandelt werden. Dieser Trend spiegelt eine veränderte Einstellung der Konsumentinnen und Konsumenten wider, die jetzt ein grösseres Augenmerk auf den Kaufpreis legen. Die Nachfrage nach Second-Hand-Modellen stieg gegenüber dem Vorjahr um 32 Prozent.

Immer mehr neue Elektrovelos

2023 ist die Nachfrage nach klassischen Velos auf TCS velocorner.ch lediglich um 5 Prozent gestiegen, während die Verkäufe neuer E-Bikes um 30 Prozent anzogen. Dies belegt, dass Velos mit elektrischer Unterstützung sehr gefragt bleiben. Das Interesse für technologische Neuerungen bleibt ebenfalls hoch, etwa die Weiterentwicklungen von Getriebetechnologien und Gangschaltungssystemen.


Tipps für den Velokauf

TCS velocorner.ch gibt folgende Tipps für den Kauf und Verkauf von Velos:

  1. Zeitpunkt: Der Herbst ist eine gute Zeit, sein altes Velo zum Verkauf anzubieten.

  2. Rabatt: Wegen der grossen Lagerbestände der Händler werden Rabatte angeboten, daher sind die Preise wieder attraktiver.

  3. Den eigenen Verwendungszweck festlegen: Für den Sport oder für den täglichen Gebrauch?

  4. Velotyp: City-Bike, Rennvelo, BMX, Klappmodell, langsames oder schnelles E-Bike

  5. Velos für Frauen: Die bessere Wahl sind Herrenmodelle, die generell stabiler sind, vor allem, wenn man schwere Lasten oder ein Kind im Kindersitz transportiert.

  6. Bremsen: Scheibenbremsen sind sicherer und zuverlässiger als Felgenbremsen.

  7. Batterie: Die Batterie von E-Bikes kontrollieren lassen, um die verbleibende Reichweite zu messen.

  8. Pannenhilfe: Einen geeigneten Pannendienst vorsehen.

  9. Versicherung: Darauf achten, dass die private Haftpflichtversicherung auch Schäden deckt, die als Velofahrer bzw. -fahrerin verursacht werden.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page