top of page
Suche

Zofingen: Regionalpolizei wird verstärkt

Der Zofinger Stadtrat vereidigte am 26. Oktober 2022 Polizistin Corina Wagner und Wachtmeister Sascha Waser. Ressortvorsteherin Christiane Guyer hob an der Vereidigung besonders die Zusammenarbeit mit der Bevölkerung hervor und wies darauf hin, dass bei jedem polizeilichen Handeln immer der Mensch im Vordergrund stehen muss. Gleichzeitig erinnerte sie daran, die verfassungsmässigen Verpflichtungen zu wahren und ohne Ansehen der Person, getreu nach bestem Wissen und Gewissen zu handeln.

Polizistin Corina Wagner und Wachtmeister Sascha Waser wurden in einem feierlichen Akt vereidigt. V.l.n.r.: Reto Tresch (Stv. Leiter Regionalpolizei), Corina Wagner, Sascha Waser, Stefan Wettstein (Leiter Regionalpolizei) und Christiane Guyer (Stadtpräsidentin und Ressortvorsteherin). Bild: zvg


Die Polizistin Corina Wagner hat als Aspirantin die Interkantonale Polizeischule in Hitzkirch absolviert. Nach bestandener Polizeieinsatzprüfung hat sie das Praktikumsjahr mit der Eidgenössischen Berufsprüfung abgeschlossen und den Fachausweis anlässlich der Vereidigung erhalten. Sie ist bereits die zweite Person bei der Regionalpolizei Zofingen, welche die zweijährige Ausbildung nach dem neuen Bildungskonzept absolviert hat.

Polizeiwachtmeister Sascha Waser hat Anfang September 2022 von der Regionalpolizei Lenzburg nach Zofingen gewechselt. Er bringt Berufserfahrung aus 17 Dienstjahren als Polizist mit und ist zusätzlich Instruktor im Schiessen und in der Selbstverteidigung.

0 Kommentare

Kommentare

Mit 0 von 5 Sternen bewertet.
Noch keine Ratings

Rating hinzufügen