top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Zofingen: Feuerwehr soll neues Tanklöschfahrzeug bekommen

Das heutige Tanklöschfahrzeug der Zofinger Stützpunktfeuerwehr ist bald 20 Jahre alt und muss 2025 ersetzt werden. Die Lieferfristen für Lastwagenfahrgestelle sind lang. Deshalb beantragt der Stadtrat beim Einwohnerrat bereits jetzt die Bewilligung eines Verpflichtungskredits für den Kauf eines Ersatzfahrzeugs.

Muss bald ersetzt werden, das TLF Scania P114 CB, 4x4, HZ 380 aus dem Jahr 2005 (Bild: Stützpunktfeuerwehr Zofingen).


«Das Tanklöschfahrzeug ist für die Feuerwehr von zentraler Bedeutung. Es muss 100-prozentig einsatzbereit sein», erklärt Christiane Guyer, Stadtpräsidentin und Ressortvorsteherin. Mit dem Alter nehme das Ausfallrisiko aber stetig zu, vor allem bei der Wasserpumpe. Zudem sei es immer schwieriger, Ersatzteile zu beschaffen.


Das neue Tanklöschfahrzeug kann bis zu 3500 Liter Wasser mitführen, verfügt über eine sehr leichte, moderne Carbon-Schiebeleiter und ist vielseitig einsetzbar. Mit dem neuen Tanklöschfahrzeug können nicht nur herkömmliche Einsätze zur Brandbekämpfung bewältigt werden, sondern damit ist die Stützpunktfeuerwehr Zofingen auch für künftige Herausforderungen gerüstet. So verfüge das neue Fahrzeug unter anderem über eine Funktion, mit der die Wasserpumpe eingesetzt werden kann, während das Fahrzeug im Schritttempo fährt. Diese Funktion ist bei der Wald- und Flurbrandbekämpfung von grosser Bedeutung.


Die Stützpunktfeuerwehr Zofingen ist eine Milizorganisation mit einer rund 100-köpfigen Mannschaft. Rund 120 Mal pro Jahr ist sie für die Stadt Zofingen und die 26 Gemeinden des Stützpunktgebiets im Einsatz.

Der jüngst angekündigte Zusammenschluss der Feuerwehr Oftringen und der Stützpunktfeuerwehr Zofingen hat keinen Einfluss auf diese Ersatzbeschaffung. Auch die neue zusammengeschlossene Feuerwehr wird gemäss Vorgaben der Aargauischen Gebäudeversicherung zwei Magazinstandorte (Zofingen und Oftringen) haben. An beiden Standorten ist für die Erstintervention je ein Tanklöschfahrzeug bereitzuhalten.


Das neue Tanklöschfahrzeug kostet CHF 641'000. Die Aargauische Gebäudeversicherung subventioniert den Kauf mit CHF 137'500. Bewilligt der Einwohnerrat im September den Kredit für die Beschaffung des neuen Fahrzeugs von insgesamt CHF 503'500, erfolgen nach Ablauf der Referendumsfrist die Vertragsunterzeichnung und Bestellung.

0 Kommentare

Commenti

Valutazione 0 stelle su 5.
Non ci sono ancora valutazioni

Aggiungi una valutazione
bottom of page