top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Wohlen: Volg überfallen - Täter flüchtig

Am Mittwoch wurde die Volg Filiale in Wohlen überfallen. Der Täter bedrohte das Verkaufspersonal mit einer Faustfeuerwaffe. Der Täter flüchtete in unbekannte Richtung. Die Polizei sucht Zeugen.

Kapo AG / Pascal Wenzel


Spurensicherung. Archivbild der Polizei


Am Mittwoch, 17. April 2024, kurz vor 11:30 Uhr überfiel eine noch unbekannte Täterschaft die Volg Filiale in Wohlen im Freiamt. Mit einer schwarzen Gesichtsmaske vermummt, betrat der dunkel gekleidete Täter mit schwarzen Schuhen das Verkaufsgeschäft und bedrohte die Angestellte mit einer Pistole. Diese öffnete darauf die Kasse, woraus der Täter Bargeld entwendete. Im Anschluss flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand.

Die Kantonspolizei Aargau leitete, nach Eingang der Meldung, umgehend eine grossräumige Fahndung ein. Nebst diversen Patrouillen wurden auch Diensthunde zwecks Fahndung nach der flüchtenden Täterschaft eingesetzt.


Trotz dieser sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Tatverdächtige nicht gefunden werden.

Die Kantonspolizei Aargau hat die entsprechenden Ermittlungen aufgenommen und sucht Augenzeugen. Personen, die Angaben zur Tat oder Täterschaft machen können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei (062 835 80 26; ermittlungsued.kripo@kapo.ag.ch) oder bei jedem anderen Polizeiposten zu melden.

Tags:

0 Kommentare

コメント

5つ星のうち0と評価されています。
まだ評価がありません

評価を追加
bottom of page