top of page
Suche

Wohlen: Kind prallt in ein stehendes Auto und wird gesucht

Am Dienstag ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Kind. Ein unbekannter Knabe prallte in die Seite eines stehenden Autos. Ohne sich mit der Autolenkerin abzusprechen, ging der Knabe weg. Auskunftspersonen werden gesucht.

Archivbild der Kapo AG


Am Dienstag, 26. April 2022, kurz nach 8 Uhr, ereignete sich in Wohlen an der Niederwilerstrasse einen Verkehrsunfall.


Eine 39-jährige Automobilistin stand mit ihrem blauen Kia auf Höhe der Toyota-Garage im Stau. Dabei dürfte ein 8- bis 10-jähriges Kind in die Seite des Autos gerannt sein. Die Lenkerin selbst soll dies nicht bemerkt haben, sei jedoch durch eine Drittperson darauf aufmerksam gemacht worden.

Obwohl das Kind stürzte, dürfte dieses unverletzt geblieben sein. Ohne sich mit der Autolenkerin abzusprechen, ging der Knabe weg.


Die Kantonspolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Personen, welche Angaben zum Unfallhergang oder zum unbekannten Kind machen können, werden gebeten, sich mit dem Stützpunkt Freiamt in Muri (Tel. 056 675 76 20) in Verbindung zu setzen.

Tags:

0 Kommentare
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
bottom of page