top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Wohlen: Frontalkollision mit grossem Sachschaden

Auf der Strecke von Bremgarten in Richtung Wohlen kollidierten am Montagabend zwei Autos frontal miteinander. Der Unfallverursacher wies Anzeichen auf Betäubungsmittelkonsum auf.

Kapo AG / Lisa Wickihalter

Originalfoto der Kapo AG


Der Unfall ereignete sich am Montag, dem 18. Dezember um 17.30 Uhr auf der Bremgarterstrasse zwischen Bremgarten und Wohlen. In einem grauen Seat fuhr der 20-jährige Mann von Bremgarten her in Richtung Wohlen. Er kam von der Fahrbahn ab und kollidierte seitlich-/frontal mit dem entgegenkommenden 52-jährigen BMW-Lenker.


Die Rettungskräfte betreuten die Fahrzeuglenker, wobei keine offensichtlichen Verletzungen festgestellt wurden. An beiden Fahrzeugen entstand ein erheblicher Sachschaden.


Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zur Eruierung des genauen Unfallhergangs aufgenommen. Zur Abklärung des Verdachts auf Führen eines Fahrzeuges unter Drogen- oder Medikamenteneinfluss hat die zuständige Staatsanwaltschaft eine Blut- und Urinprobe angeordnet.


Dem Unfallverursacher wurde ein Fahrverbot auferlegt. Die Fahrzeuge mussten durch den Abschleppdienst mittels Kran geborgen werden. Die Feuerwehr Wohlen wurde für die Verkehrsregelung aufgeboten.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page