top of page
Suche

Wichtige Tipps, um die Effizienz Ihres Rohrsystems zu erhöhen

Die Instandhaltung der Rohrleitungen ist eine der wichtigsten Aufgaben eines jeden Hausbesitzers. Um mögliche Probleme zu vermeiden, müssen Sie Ihre Rohre sauber halten. Schließlich hängen viele Faktoren von ihrem Zustand ab, insbesondere die Sauberkeit des Wassers, die Abwesenheit von schlechten Gerüchen, die Wahrscheinlichkeit eines Rohrbruchs und die Sicherheit und der Seelenfrieden in der Wohnung. Deshalb sollte die Rohrreinigung regelmäßig durchgeführt werden. Dieser Artikel enthält wichtige Empfehlungen zu diesem Thema.

Muss nicht sein, ein Rohrbruch. Symbolbild von Timon Reinhard / unsplash.com


Definieren Sie die Reihenfolge der Arbeiten

Um später keine Zeit zu verlieren, ist es am besten, die künftigen Arbeiten zu analysieren und einen Plan vorzubereiten. Es lohnt sich, darüber nachzudenken, an welchen Stellen die Abflussrohre inspiziert werden sollen, wie viele davon gereinigt werden müssen und welche Werkzeuge und Geräte benötigt werden. Stellen Sie sicher, dass Ihnen alles zur Verfügung steht und dass Sie diese Menge an Arbeit ohne zusätzliche Hilfe bewältigen können.


Wählen Sie eine bequeme Arbeitsform

Wenn Sie keine spezielle Uniform für Rohrreinigungsarbeiten haben, suchen Sie sich Kleidung, die möglichst bequem ist. Wir empfehlen Ihnen, eine lange Hose und ein langärmeliges Hemd oder ein Sweatshirt zu verwenden. So schützen Sie Ihren Körper vor möglichen Verunreinigungen und Verletzungen.


Prüfen Sie die Werkzeuge auf Ihre Eignung

Verwenden Sie niemals Werkzeuge, die nicht für Rohrarbeiten bestimmt sind. Wählen Sie ausschließlich technisches Werkzeug, welches für die Anwendung für Rohrarbeiten konzipiert ist. Verwenden Sie niemals improvisierte Werkzeuge, die die Rohre beschädigen können. Wenn Sie sich der Qualität des Werkzeugs nicht sicher sind, legen Sie es besser beiseite.


Die optimale Temperatur

Damit die Rohre über einen langen Zeitraum intakt bleiben, müssen Sie dafür sorgen, dass die Wassertemperatur optimal und stabil ist. Wenn Sie die Werte angleichen, werden Sie sehen, wie sich dies auf die Wasserdurchflussmenge auswirkt.


Verwenden Sie keine aggressiven Chemikalien

Verwenden Sie keine Produkte, die Ihre Sanitär Rohre umgehend reinigen. Dies kann nur zu weiteren Schäden führen. Verwenden Sie Produkte mit einer moderaten Wirkung. Sie sind einfacher zu handhaben, sicherer für die Rohre und beeinträchtigen die Wasserqualität nicht. Eine korrekte Rohrreinigung ist der Schlüssel zu sauberem und sicherem Wasser.


Filter ist erforderlich

Wenn Sie keinen Filter installieren, riskieren Sie nicht nur die Leistung Ihrer Leitungen, sondern auch Ihre eigene Gesundheit. Ohne ordnungsgemäße Filterung erhalten Sie unbehandeltes Wasser und in Ihren Leitungen sammeln sich Ablagerungen an. Deshalb sollten Sie beim Kauf eines guten Wasserfilters nicht sparen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Wasserhahn mit gereinigtem Wasser gefüllt ist, das frei von natürlichen und künstlichen Verunreinigungen und Spurenelementen ist.


Heißes Wasser beschädigt Rohre

Versuchen Sie zu vermeiden, heißes Wasser in die Rohre zu gießen. Dies führt nicht nur zu einer Rohrverstopfung, sondern beschädigt sie auch. Verwenden Sie kaltes Wasser von hoher Qualität.


Sonnenlicht verschmutzt Rohre

Bei der Verwendung der Rohre ist ein Schutz vor Sonnenlicht erforderlich. Ultraviolettes Licht kann die Rohre verschmutzen und den Ausfall beschleunigen. Außerdem erhöht es die Wahrscheinlichkeit einer bakteriellen Verunreinigung des Wassers und die Gefahr der Korrosion der Rohre. Verlegen Sie daher die Rohre so, dass sie keiner direkten Sonnenstrahlung ausgesetzt sind.


Jetzt wissen Sie, wie wichtig es ist, Ihre Wasserleitungen sauber zu halten. Das erspart Ihnen viele unangenehme Folgen. Vor allem wird die Lebensdauer der Rohre erheblich verlängert und die Wasserqualität bleibt stets auf einem gesundheitlich unbedenklichen Niveau. Dazu müssen Sie nur die einfachen Regeln befolgen, die wir Ihnen in diesem Artikel vorgestellt haben. Wenn bei Ihnen wieder ein Rohr verstopft ist, wissen Sie bereits, wie Sie sich auf die Arbeit vorbereiten und welche Werkzeuge Sie verwenden müssen. Alternativ können Sie jederzeit einen Rohrreinigung Notdienst kontaktieren.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.