top of page
Suche

Unterentfelden: Wer fuhr trotz roter Ampel?

Vor einigen Tagen stiessen auf einer Kreuzung in Unterentfelden zwei Autos zusammen. Jemand muss bei Rotlicht gefahren sein. Weil immer noch unklar ist, wer das war, sucht die Polizei Augenzeugen.

Symbolbild von Rainer Sturm / pixelio.de


Der Unfall ereignete sich am Pfingstsamstag, 27. Mai 2023, um 15.30 Uhr auf der Hauptstrasse in Unterentfelden. Dabei fuhr ein grauer Honda CR-V von Aarau kommend in Richtung Oberentfelden. Bei der Kreuzung auf Höhe der Firma Pneu Egger mündete gleichzeitig ein grüner VW ID.3 von der Erlifeldstrasse in die Hauptstrasse ein. Obwohl diese Kreuzung mit einer Lichtsignalanlage versehen ist, stiessen die beiden Autos in der Folge zusammen.


Verletzt wurde niemand. An beiden Autos entstand Blechschaden.

Gegenüber der Kantonspolizei Aargau machten beide Lenker geltend, bei grün gefahren zu sein. Trotz weiterer Ermittlungen konnte dieser Widerspruch bislang nicht geklärt werden. Die Mobile Polizei in Schafisheim (Telefon 062 886 88 88) sucht daher Augenzeugen. Zum Zeitpunkt der Kollision herrschte reger Verkehr.

0 Kommentare

Comentários

Avaliado com 0 de 5 estrelas.
Ainda sem avaliações

Adicione uma avaliação