top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Trimbach: Zwei Nordafrikaner in flagranti bei Einbruch erwischt

Dank einem Hinweis aus der Bevölkerung ist es der Kantonspolizei Solothurn in der Nacht auf den 14. Dezember 2023 in Trimbach gelungen, zwei mutmassliche Einbrecher anzuhalten. Die beiden Marokkaner wurden für weitere Ermittlungen vorläufig festgenommen.

Kapo SO / Chantal Wälchli

Symbolbild von Tim Reckmann / pixelio.de


Am Donnerstag, 14. Dezember 2023, kurz nach 2 Uhr, wurde der Kantonspolizei Solothurn von einem aufmerksamen Anwohner gemeldet, dass er im Bereich Gugenstrasse/Brückenstrasse in Trimbach eine Scheibe habe klirren hören. Gestützt auf diesen Hinweis rückten unverzüglich mehrere Polizeipatrouillen vor Ort aus. In der Folge konnten im Innern eines Cafes ein 17-jähriger und ein 18-jähriger Marokkaner festgestellt und angehalten werden. Diese werden verdächtigt, einen Einbruch in das Cafe begangen zu haben und wurden für weitere Ermittlungen vorläufig festgenommen.

Verdächtige Beobachtungen umgehend melden

Mit der Kampagne «Bei Verdacht Tel. 117 – Gemeinsam gegen Einbruch» ruft die Kantonspolizei Solothurn die Bevölkerung auf, verdächtige Beobachtungen umgehend - zu jeder Tages- und Nachtzeit -, via Polizeinotrufnummer 117 zu melden. Dank solchen Meldungen ist es der Polizei in der Vergangenheit mehrfach gelungen, Straftäter festzunehmen.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page