top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Oensingen: Bechburg Festival vom 21. - 22. Juli 2023

Nach der erfolgreichen Durchführung des Bechburg Festivals Oensingen im Jahr 2022, in Zusammenarbeit mit dem Verein Freunde Schloss Neu-Bechburg, organisiert der Oensevents Kulturverein nun das zweitägige Bechburg Festival Oensingen vom 21. – 22. Juli 2023 auf dem Schloss Neu-Bechburg in Oensingen.


Oensevents

Matt & Esra (77 Bombay Street). Foto zVg.


Das stimmungsvolle Ambiente auf der Oensinger Burg wird zusammengefügt mit den Klängen Schweizer Künstler und soll so zu einem einmaligen Ereignis für alle Beteiligten werden.

Essens- und Getränkestände sorgen für das leibliche Wohlbefinden des Publikums.


Programm


• Das Festival wird am Freitag, 21. Juli 2023, durch die folgenden beiden Acts eröffnet:


Zehn Jahre nach dem Release ihres Debut-Albums «Up In The Sky» und nach einer mehrjährigen Auszeit kehren 77 Bombay Street mit neuer Musik zurück. Das Album «Start Over» (Oktober 2021) knüpft zwar musikalisch dort an, wo die Bündner Band 2017 nach dem Hit «Empire» und der darauffolgenden Nomination für einen Swiss Music Award aufhörte, ist aber wohl ihr bisher persönlichstes Werk. «Start Over» markiert also ein Comeback und Neustart zugleich.

Am Freitag treten die beiden Brüder Matt und Esra von 77 Bombay Street auf, um das Publikum mit ihrem bekannten Folk- und Indie-Rock Hits zu begeistern.


Im Vorprogramm wird die aus dem Kanton Solothurn stammende Band Abdruck auftreten. Mit der aktuellen CD «Zäme um d’Wäut» spielte die Bands schon einige Bühnen.

Ein Abdruck kann vieles sein. Zum Beispiel einer aus Gips oder auch ein Fussabdruck – eine Spur. Diese wollen die vier Bandmitglieder von «Abdruck» bei ihren Zuhörern hinterlassen.


• Für Samstag, 22. Juli 2023, konnten mit Baba Shrimps, INTERHUMAN und Claudia Stephani gleich drei Acts verpflichtet werden:


Drei Freunde, ein Band, eine Band. Seit mehr als 10 Jahren gehen Baba Shrimps ihren ganz eigenen Weg. Ihre spektakulären Aktionen und «Konzerte an Orten, an denen es keine Konzerte gibt» sind einzigartig und begeistern ein breites Publikum.


INTERHUMAN - zwischen ist der Ausdruck, der die Musik dieser Band versucht greifbar zu machen. Zwischen Experimental und Rock, zwischen laut und leise, zwischen Licht und Dunkelheit, zwischen Euphorie und Melancholie. Gegründet erst 2020 und entstanden aus dem Drang, für sie bedeutsame Musik zu machen, beeindruckt die Band mit ihrer Vielseitigkeit.


Claudia Stephani, ihr erstes Album wurde noch in Bern aufgenommen, in Zofingen vermischt und an einem einzigen Abend, in Olten, Solothurn und Bern auf einer fahrenden Bühne getauft – „Take a Ride“ hiess diese bewegte und bewegende Platte. Zwischen der ersten Fahrt durchs Land bis zum Happy End liegen drei Jahre, unzählige Konzerte über Berg und Tal und um Seen herum.

Tickets für die einzelnen Abende gibt es auf Eventfrog.ch.


21. - 22. Juli 2023

Schloss Neu-Bechburg Oensingen

Türöffnung Freitag: 17:00 Uhr

Türöffnung Samstag: 16:00 Uhr


Weitere Informationen: www.oensevents.ch

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page