soaktuell.ch macht einen guten
Job. Das unterstütze ich:  

SPONSORED POSTS

Niederbipp: Unfall auf A1 wegen Geisterfahrer

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag musste ein Automobilist auf der Autobahn A1 bei Niederbipp in Fahrtrichtung Bern einem Geisterfahrer ausweichen. Dabei verlor er die Kontrolle über das Auto, kam ins Schleudern und prallte schliesslich in die Leiteinrichtung. Verletzt wurde niemand. Die Kantonspolizei Solothurn hat umgehend Ermittlungen zum Falschfahrer aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen.

Originalfoto der Kapo SO


Am Freitag, 12. März 2021, war ein Automobilist kurz nach 00.30 Uhr auf der Autobahn A1 in Richtung Bern unterwegs. Im Bereich der Ausfahrt Niederbipp kam ihm ein Geisterfahrer entgegen. Um eine Kollision mit diesem Fahrzeug zu verhindern, leitete er ein Ausweichmanöver nach rechts in Richtung Pannenstreifen ein. Dabei kam das Auto ins Schleudern und prallte schliesslich in die dortige Leiteinrichtung. Der Fahrzeuglenker blieb unverletzt, das Auto erlitt Totalschaden.


Der Falschfahrer, welcher in einem dunklen Kombi in Richtung Zürich unterwegs war, dürfte die Autobahn zwischen Oensingen und Rothrist verlassen haben. Die Kantonspolizei Solothurn hat Ermittlungen zu dessen Identität aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen.

Personen, die Angaben zum gesuchten Fahrzeug oder zur Identität des Lenkers machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Oensingen in Verbindung zu setzen, Telefon 062 311 76 76.

64 Ansichten0 Kommentare

Bleiben Sie per Mail auf dem Laufenden. Kostenlos. Hier anmelden:

  • White Facebook Icon

Datenschutzrichtlinie    Impressum
© 2010 - 2021 soaktuell.ch  by jaeggiMEDIA GmbH