top of page
Suche

Murgenthal: MUGA 22 ein Publikumsmagnet

Das Risiko des Organisationskomitees und des Handwerker- und Gewerbevereins Murgenthal und Umgebung hat sich gelohnt. Die Murgenthaler Gewerbeausstellung MUGA 22 ist ein Publikumsmagnet. Schon kurz nach der Eröffnung gestern Freitagabend strömten hunderte Besucherinnen und Besucher durch die Hallen. Heute Samstag geht es um 10 Uhr weiter.

Gewerbeverbands-Präsident Benjamin Giezendanner (links) überreicht HGV-Präsident Pascal Blum das Geburtstagsgeschenk für 125 Jahre Handwerker- und Gewerbeverein Murgenthal und Umgebung.


Bereits am Donnerstagabend feierte der Handwerker- und Gewerbeverein Murgenthal und Umgebung (HGV) mit seinen Mitgliedern und geladenen Gäste das 125 Jahre-Jubiläum. Mit dabei waren neben HGV-Präsident Pascal Blum auch der Präsident des Aargauischen Gewerbeverbandes, Nationalrat Benjamin Giezendanner, der Gemeindeammann von Murgenthal, Max Schärer mit einer Delegation des Gemeinderats, der Gemeindepräsident auf Fulenbach, Thomas Blum, mit einer Gemeinderatsdelegation sowie rund 100 Vereinsmitglieder, Sponsoren und Gäste. Komiker Ricky Sieber und Sänger Thomas di Lago unterhielten das Publikum bis zu später Stunde.

OK-Präsident der MUGA, Antonio di Nicolantonio


Am Freitag um Punkt 17 Uhr eröffnete der OK-Präsident, Antonio di Nicolantonio, die Murgenthaler Gewerbeausstellung MUGA 22. Es war aufgrund der Corona-Situation ein nicht unerhebliches Risiko, eine Gewerbeausstellung im Oktober 2022 zu planen. Doch die Ausstellenden bekamen im Verlauf des Sommers immer mehr Gewissheit, dass es klappen könnte. Das Risiko hat sich gelohnt. An diesem Wochenende präsentieren sich über 50 Ausstellende dem Publikum. Und die Besuchenden wiederum sind dankbar, dass nach der langen Corona-Pause wieder etwas läuft in der Region.


Bereits am regnerischen Freitagabend nutzten extrem viele die Gelegenheit für einen MUGA-Besuch. So wurde der Stand der Gastregion Unterbäch (VS) etwa buchstäblich überrannt, wie Bilder zeigen.

Stand der Gastregion Unterbäch (VS)


Auch die Gastrobetriebe an der MUGA vermelden einen gelungenen Start. Am Stand der Medienpartnerin ZT Medien sendet Radio ZT Inside live von der MUGA. Hier können Musikwünsche deponiert werden. Und es werden laufend Interviews mit bekannten Persönlichkeiten, Ausstellenden oder Gästen geführt.

Auf der MUGA-Website findet man laufend aktualisierte Informationen und Bilder:


www.muga22.ch/programm Das Rahmenprogramm der MUGA. www.muga22.ch/fotogalerie Das laufend aktualisierte Fotoalbum mit Impressionen der MUGA.

www.muga22.ch/ausstellung Die Hallenpläne mit den Standorten der Ausstellenden.


Ein Besuch lohnt sich.


0 Kommentare