top of page
Suche

Härkingen: Rentner bei Kollision auf A1 erheblich verletzt

Bei der Verzweigung Härkingen auf der Autobahn A1 kollidierte am Samstagnachmittag ein Autolenker mit zwei Fahrzeugen. Er wurde erheblich verletzt und in Spital gebracht.

Originalfoto der Kapo SO


Am Samstag, 27. Mai 2023, um 16 Uhr, kam es auf der Autobahn A1 in Richtung Bern zu einer Kollision mit insgesamt drei involvierten Fahrzeugen.


Aus noch unbekannten Gründen verlor ein 79-jähriger Autolenker im Bereich der Verzweigung Härkingen die Kontrolle über sein Fahrzeug. In der Folge kollidierte sein Auto mit einem Personenwagen und dann in das Heck eines Lieferwagens. Der Lenker zog sich dabei erhebliche Verletzungen zu und wurde durch den Rettungsdienst in ein Spital gebracht. Sein Kleinwagen wurde total beschädigt und abgeschleppt. Weitere Personen wurden nicht verletzt; die beiden anderen Fahrzeuge wurden beschädigt.

Die Autobahn musste gegen 17 Uhr kurzzeitig gesperrt werden.

0 Kommentare
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
bottom of page