top of page
Suche

Badenfahrt: Hunderttausende strömten in die Bäderstadt - Polizei zieht positive Bilanz

Nach Ende der Badenfahrt kann die Polizei eine positive Bilanz ziehen. Trotz hohem Besucheraufkommen blieb das Fest mehrheitlich friedlich.

Archivbild badenfahrt.ch


Ob bei heissen Temperaturen oder nach dem Wetterumschwung am Wochenende strömten während 10 Tagen Hunderttausende in die Bäderstadt, um hundert Jahre Badenfahrt zu feiern. Die Kantonspolizei Aargau zieht eine positive Bilanz. Trotz des riesigen Besucherandrangs blieb die Stimmung mehrheitlich friedlich. Grössere Zwischenfälle, Unfälle oder sonstige Ereignisse blieben aus.


Schlägereien und Auseinandersetzungen auf dem Festgelände hielten die Einsatzkräfte der Kantonspolizei Aargau, der Stadtpolizei Baden sowie der eingesetzten Regionalpolizeien auf Trab. Daraus resultierten für die gesamte Badenfahrt rund 20 Festnahmen. Zudem belegte die Polizei rund 100 Personen mit einer formellen Wegweisung. Es kam zu einer geringen Anzahl Strafanzeigen wegen Diebstählen.

Insbesondere aufgrund des erhöhten Besucheraufkommens an den Wochenenden mussten die polizeilichen Kräfte zur Unterstützung der Sicherheitsdienste bei der Lenkung der Besuchermassen beigezogen werden.

Tags:

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating