Skifahren in der Schweiz – die beliebtesten Skigebiete

Die Schweiz ist wie kaum ein anderes Land stark von den Alpen geprägt. Das freut vor allem Wintersportfans. Denn die hohe Dichte an Skiorten macht es den Schweizerinnen und Schweizern leicht, schnell einmal einen halben Tag oder für ein Wochenende in eine der beliebten Skiregionen der Schweiz zu fahren und ihrem Lieblings-Wintersport zu frönen. Für den kurzen Winterspass zwischendurch geht es häufig in die nächstgelegenen Skiregionen. Wer mehr Zeit aufbringen kann, der kann auch gerne einmal die anderen Skigebiete der Schweiz erkunden. Denn davon gibt es reichlich und jede hat ihre Besonderheiten.


Hier ein paar Beispiele:


Zermatt

Das Matterhorn gilt nicht nur als ein nationales Symbol der Schweiz, sondern rund um das Bergmassiv bieten sich auch zahlreiche Pistenkilometer an, um Ski zu fahren. Die Skiregion Zermatt im Süden des Landes erweist sich schon aufgrund seiner landschaftlichen Schönheit als perfekte Urlaubsregion, wo die Mächtigkeit der Alpen sich richtig erleben lässt. Besonders beliebt sind natürlich die Gletscherpisten, die eine besonders lange Skisaison erlauben.


Verbier – 4 Vallèes

Verbier – 4 Vallèes lässt keine Wünsche an einen gelungenen Winterurlaub offen. Auf rund 410 Kilometern Piste erstreckt sich hier die grösste Skiregion des Landes. Strecken in allen Schwierigkeitsgraden, Skischaukeln und ein buntes Rahmenprogramm erwarten hier alle, die einen kurzen oder auch längeren Skiurlaub planen.


Davos Klosters

Besonders beliebt bei Nord- und Ostschweizern ist das Skigebiet Davos Klosters. Auch hier reicht ein Tag bei Weitem nicht, um das ganze Gebiet kennenzulernen. Die 85 Pisten bieten insgesamt rund 300 Kilometer lange Abfahrten in allen Schwierigkeitsgraden. Dazu kommen Snowparks und die bekannte Persenn-Abfahrt, die auf die Ursprünge des Skifahrens in der Schweiz zurückführt.


St. Moritz – Corviglia

Der Name St. Moritz ist weltweit bekannt und steht für Premium-Skivergnügen, aber auch eine luxuriöse Umgebung. Als Schweizer sollte man diese wunderschöne Skiregion zumindest einmal gesehen haben. Die 24 Lifte befördern Wintersportler zu den begehrten über 150 Kilometern Piste. Die Bergregion geht hinauf bis auf über 3000 Meter, sodass sich auch in dieser Hinsicht ein besonderes Erlebnis mit grandiosen Ausblicken bietet.


Ein Skiausflug in die Schweizer Berge – was braucht es?

Ein Skiausflug in die nächste Skiregion oder aber auch einmal in ein weiter entferntes Schweizer Skigebiet lohnt sich in jedem Fall. Wichtig für den Pistenspass ist allerdings in jedem Fall die richtige Ausrüstung. Dazu gehört natürlich eine professionelle Skibekleidung, die Handschuhe, Skischuhe, Skiunterwäsche und Haube miteinschliesst. Besonderes Augenmerk ist auf Skihose und Oberbekleidung zu legen. Dabei gilt, dass diese besonders atmungsaktiv sein sollten, damit sie die Wärme speichern, aber Feuchtigkeit nach aussen abgeben und damit immer für ein angenehmes Gefühl sorgen. Zum Schutz ist ein Helm in jedem Fall wichtig, der idealerweise auch eine auffällige Farbe aufweist. Auffällig können natürlich auch die Ski sein – Trendige Modelle wie Atomic Redster in Signalrot oder grellem Grün setzen hier besondere Akzente im Schnee. Vor allem aber sollte die Funktion der Skier auf das jeweilige Fahrverhalten angepasst sein sowie auf Gewicht und Statur des Skifahrers.

Foto: Screenshot von xspo.ch


Besonders dann, wenn in ein neues Skigebiet aufgebrochen wird, ist es ratsam, sich die Pisten, die befahren werden sollen, vorher genau auf der Karte einzuprägen. Denn bei Hunderten an Pistenkilometern kann ansonsten schon einmal rasch der Überblick verloren gehen.


Wintervergnügen vor der Haustüre

Mit zahlreichen gut ausgebauten Skigebieten praktisch vor der Haustüre sind die Schweizerinnen und Schweizer regelrecht gesegnet. Neben den bekannten grossen Skigebieten versprechen auch kleinere Skiregionen viel Spass und schneesichere Bedingungen. Wer sich einen Winterurlaub gönnen möchte oder aber auch nur für ein paar Tage zwischendurch in die Berge fahren möchte, der sollte immer darauf achten, ob die Skiausrüstung vollständig ist. Vor allem die Skier sollten in gutem Zustand sein, aber auch Skibekleidung ist sehr wichtig, um die Tage im Schnee geniessen zu können.

15 Ansichten

Kontakt:
Internet-Zeitung soaktuell.ch

redaktion@soaktuell.ch

SELBER SCHREIBEN

Publizieren Sie Leserbriefe oder 

News Ihres Vereins, Ihrer Partei, Ihres Verbandes und Ihres Gemeinderates aus dem Kanton Aargau oder aus dem Kanton Solothurn gleich selber kostenlos bei soaktuell.ch. 

>> hier anmelden und los gehts

 

Oder schicken Sie uns Ihre Medienmitteilungen und Leserbriefe per E-Mail: redaktion@soaktuell.ch 

NÄCHSTE EVENTS

SPONSORED POSTS

ANDROID APP

soaktuell.ch News aus der Region jetzt kostenlos mit der App auf dem Smartphone anzeigen lassen. 

android.png

Bleiben Sie per Mail auf dem Laufenden. Kostenlos. Hier anmelden:

  • White Facebook Icon

Datenschutzrichtlinie    Impressum
© 2010 - 2020 by jaeggiMEDIA GmbH