top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Sicher auf dem Velo unterwegs – mit Licht

Der Herbst naht mit grossen Schritten und wird schon bald für schlechtere Sicht und schwierige Strassenverhältnisse sorgen. Umso wichtiger ist ein funktionierendes Licht am Velo.

Symbolbild von jcx516 / pixabay.com

Velofahrerinnen und Velofahrer gehören zu den gefährdetsten Verkehrsteilnehmern. Durch den anhaltenden Boom hat sich deren Zahl stark vergrössert, was sich leider auch in steigenden Unfallzahlen widerspiegelt. In der Herbst- und Winterzeit steigt das Risiko zusätzlich, als Velofahrer übersehen zu werden. Nur wer leuchtet, wird rechtzeitig gesehen.


Jetzt zu Beginn des Herbsts ist der Zeitpunkt gekommen, sich wieder auf Dunkelheit und schlechte Sicht einzustellen. Auf dem Velo bedeutet dies:

  • Sorgen Sie für ein funktionierendes Licht vorne und hinten an Ihrem Fahrrad. Kontrollieren Sie auch das Velo ihrer Kinder.

  • Montieren Sie Reflektoren oder reflektierende Reifen.

  • Tragen Sie Leuchtstreifen oder bringen sie sonstige reflektierende Teile an Ihrer Kleidung an.

  • Fahren Sie defensiv und rechnen Sie stets damit, übersehen zu werden.

  • Tragen Sie stets einen Schutzhelm.

Auch in diesem Winter wird die Polizei bei ihrer Kontrolltätigkeit das Augenmerk verstärkt auf die Velofahrerinnen und Velofahrer richten.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page