top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Oftringen: 23-jährige Neulenkerin missachtete Rotlicht auf EO-Kreuzung - heftige Kollision

Weil sie das Rotlicht missachtete und zu schnell auf eine Kreuzung fuhr, verursachte eine Neulenkerin am Samstagabend in Oftringen eine heftige Kollision. Zwei Beteiligte wurden verletzt.

Originalfoto der Kapo AG


Der Unfall ereignete sich am Samstag, 14. Oktober 2023, kurz nach 18 Uhr auf der sogenannten «EO-Kreuzung» in Oftringen. Auf der Bernstrasse von Rothrist fuhr die 23-jährige Lenkerin eines Audi A3 auf die Kreuzung zu, um in Richtung Aarburg abzubiegen. Dabei missachtete sie das Rotlicht und war zu schnell. Sie verlor die Kontrolle über den Wagen und prallte gegen einen VW Golf, der bei grün von Aarburg auf die Kreuzung fuhr. Durch die Wucht des Zusammenstosses wurden beide Autos zur Seite geschleudert, worauf der Audi noch gegen die Stützmauer der angrenzenden Liegenschaft prallte.


Die beiden Insassen im VW Golf wurden verletzt. Eine Ambulanz brachte beide ins Spital. Die Lenkerin des Audi und ihre Beifahrerin blieben unverletzt.

An beiden Autos entstand Totalschaden. Auch wurde die Stützmauer verschoben und stark beschädigt. Der gesamte Sachschaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Franken.


Die Kantonspolizei Aargau verzeigte die 23-jährige Neulenkerin an die Staatsanwaltschaft und nahm ihr den Führerausweis auf Probe vorläufig ab

0 Kommentare

תגובות

דירוג של 0 מתוך 5 כוכבים
אין עדיין דירוגים

הוספת דירוג
bottom of page