BESUCHERZAHLEN

Viele wissen nicht, dass der überwiegende Teil des Internetverkehrs auf allen Websites maschinell, also durch Besuche von Robotern und Bots, zustande kommt. Diese durchforsten und indexieren jede sichtbare Seite für verschiedene Zwecke (Suchmaschinen, Werbetracker, Traffic Generatoren u.v.m.). Insofern sind die Angaben der meisten Website-Betreiber über ihre Besucherzahlen schlicht falsch oder mit grosser Vorsicht zu geniessen. 

Das Statistikprogramm von soaktuell.ch unternimmt grosse Anstrengungen, um all diese "künstlichen Besuche" zu erkennen und zu verwerfen. Das genaue Filtern ist keine leichte Aufgabe, weshalb gerade kostenlose Analyseprogramme (auch von grossen Anbietern) nicht oder nicht so häufig nach Bots suchen. Die Folge: Sie melden viel mehr Besuche, als die Website effektiv hat. Damit werden die Werbekunden hintergangen.  

 

Das von soaktuell.ch eingesetzte Verfahren mit "Web-Stat" ist äusserst präzise und zuverlässig. Wir erfassen nur tatsächliche "menschliche Besucher". So mögen unsere Besucherzahlen auf den ersten Blick tiefer scheinen, als bei anderen News-Portalen, aber unsere Kundinnen und Kunden dürfen sich darauf verlassen, dass die Zahlen echten Leserinnen und Leser entsprechen.

 

Deshalb sagen viele unserer Kundinnen und Kunden, dass Werbung auf soaktuell.ch viel erfolgreicher sei, als auf grossen Medien-Portalen. Sie ist zielgerichteter. Es kommt bei Internet-Werbung letztlich nicht auf Views und Visits drauf an, sondern auf zustande gekommene Käufe oder Abschlüsse. 

In einigen Wochen schalten wir auf dieser Seite statistische Angaben zu den Besucherzahlen online auf. Schauen Sie hier also gelegentlich rein. 

soaktuell.ch macht einen guten
Job. Das unterstütze ich:  

SPONSORED POSTS

Bleiben Sie per Mail auf dem Laufenden. Kostenlos. Hier anmelden:

  • White Facebook Icon

Datenschutzrichtlinie    Impressum
© 2010 - 2021 soaktuell.ch  by jaeggiMEDIA GmbH