Schlossrued: Auto wollte E-Bike rammen und haute ab. 14-Jährige verletzt

20.11.2020 - In Schlossrued musste am Mittwochmorgen eine E-Bike Fahrerin einem Auto ausweichen und verunfallte. Ohne sich um die verletzte Fahrradlenkerin zu kümmern, fuhr das Auto weg. Auskunftspersonen werden gesucht.


Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, 18. November 2020, um 06.20 Uhr in Schossrued. Ein 14-jährige E-Bike Fahrerin fuhr von Kirchleerau auf der Benkel in Richtung Schlossrued als ihr ein unbekanntes Auto entgegenfuhr. Das unbekannte Auto dürfte ihr frontal entgegengekommen sein, weshalb sie in die Grasnarbe ausweichen musste. In der Folge stürzte die Fahrradlenkerin und zog sich dabei diverse Verletzungen zu.

Symbolbild von Günter Havlena / pixelio.de


Ohne sich um die verletzte Fahrradlenkerin zu kümmern, fuhr das Auto weiter. Angaben zum gesuchten Auto konnte die Verunfallte keine machen.


Personen, welche Angaben zum Unfallhergang oder zum gesuchten Fahrzeug machen können, sind gebeten, sich mit der Kantonspolizei Aargau, Stützpunkt Unterkulm (Tel. 062 768 55 00) in Verbindung zu setzen.

Kontakt:
Internet-Zeitung soaktuell.ch

redaktion@soaktuell.ch

SELBER SCHREIBEN

Publizieren Sie Leserbriefe oder 

News Ihres Vereins, Ihrer Partei, Ihres Verbandes und Ihres Gemeinderates aus dem Kanton Aargau oder aus dem Kanton Solothurn gleich selber kostenlos bei soaktuell.ch. 

>> hier anmelden und los gehts

 

Oder schicken Sie uns Ihre Medienmitteilungen und Leserbriefe per E-Mail: redaktion@soaktuell.ch 

NÄCHSTE EVENTS

SPONSORED POSTS

ANDROID APP

soaktuell.ch News aus der Region jetzt kostenlos mit der App auf dem Smartphone anzeigen lassen. 

android.png

Bleiben Sie per Mail auf dem Laufenden. Kostenlos. Hier anmelden:

  • White Facebook Icon

Datenschutzrichtlinie    Impressum
© 2010 - 2020 by jaeggiMEDIA GmbH