top of page
Suche

Reitnau: 20-Jährige musste niesen und machte Lenkbewegung - Auto überschlug sich

Eine junge Frau verlor gestern Freitag in Reitnau die Herrschaft über ihren Wagen und prallte gegen eine Mauer. Das Auto überschlug sich. Die Frau blieb unverletzt.

Originalfoto der Kapo AG


Die 20-Jährige war am Freitag, 15. Oktober 2021, um sechs Uhr auf der Dorfstrasse in Reitnau unterwegs. In Richtung Winikon fahrend verlor sie ausgangs Dorf die Kontrolle über ihren Wagen. Dadurch kam dieser rechts von der Strasse ab und prallte gegen ein Mäuerchen. Als Folge davon überschlug sich der Opel und kam auf der anderen Strassenseite zum Stillstand.


Eine Ambulanz brachte die junge Frau ins Spital. Wie sich zeigte, war sie unverletzt geblieben. Am Auto entstand Totalschaden.


Der Kantonspolizei Aargau erklärte die Unfallverursacherin, dass sie habe niesen müssen und daher unbeabsichtigt eine Lenkbewegung ausgeführt habe.

Tags:

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating