top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Glashütten: Zwei Motorräder fangen nach Kollision an zu brennen

Ausgelöst durch einen Zusammenstoss fingen zwei Motorräder in Glashütten Feuer. Die beiden Lenker wurden beim Unfall verletzt.

Originalfoto der Kapo AG


Kurz vor 19.00 Uhr, am Mittwoch 20. September 2023, fuhr ein 18-jähriger Motorradlenker auf der Zofingerstrasse in Glashütten Richtung St. Urban. Nach einer Kurve verlor er die Kontrolle über seine Honda. Das Motorrad überschlug sich und kollidierte mit einem entgegenkommenden Töff-Fahrer. Dadurch fingen beide Fahrzeuge an zu brennen.


Der Honda-Fahrer, wie auch der entgegenkommende 34-jährige Ducati-Lenker verletzten sich beim Unfall und wurden mit Ambulanzen ins Spital gebracht. Ein Aufgebot der Feuerwehr löschte die brennenden Motorräder. Es wurden jedoch beide Fahrzeuge komplett zerstört.

Der genaue Unfallhergang wie auch die Ursache für den anfänglichen Sturz werden aktuell durch die Kantonspolizei Aargau abgeklärt. Dem Honda-Fahrer wurde der Lernfahrausweis vorläufig abgenommen.


Für die Löscharbeiten sowie die darauffolgende Spurensicherung war die Strecke bis um 21.00 Uhr gesperrt. Die Feuerwehr organisierte eine Umleitung.

0 Kommentare

Comentarios

Obtuvo 0 de 5 estrellas.
Aún no hay calificaciones

Agrega una calificación
bottom of page