SPONSORED POSTS

  • Admin

Feldschlösschen-Bier kommt klimafreundlich

25.11.2020 - Es ist ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zur CO2-neutralen Logistik: Das Unternehmen Feldschlösschen nimmt in Rheinfelden den ersten von insgesamt 20 26-Tonnen-Elektro-Lastwagen von Renault Trucks entgegen. 2021 wird es über eine der grössten Elektro-LKW-Flotten in der Schweiz verfügen.


Feldschlösschen Getränke AG


Es sind die ersten serienmässig produzierten E-LKW. Vorerst sind sie für Testfahrten und Schulungen der Chauffeure vorgesehen, bevor Kunden von Feldschlösschen 2021 in der ganzen Schweiz klimafreundlich mit Bieren und Getränken beliefert werden.

V.l.n.r.: Emmanuel Duperray (Senior Vice President, Renault Trucks), Kay Rebecca Kofler (Head of Field Expert Centre Fleet WE, Feldschloesschen) Bruno Blin (Praesident, Renault Trucks), Thomas Amstutz (CEO, Feldschloesschen), Thomas Stalder (Leiter Supply Chain, Feldschloesschen), Marco Michel (Leiter Key Accounting, Renault Trucks), Tarcis Berberat (Managing Director / VP, Renault Trucks), Frank Pfeifer (Distribution/Transportation Manager, Feldschloesschen). Foto: Feldschloesschen/Markus Raub


Mit grosser Freude empfing die Brauerei Feldschlösschen am 24. November 2020 in Rheinfelden ihren ersten 26-Tonnen-Elektro-Lastwagen. Weitere 19 werden in den nächsten Wochen und Monaten bis Frühling 2021 folgen. Dabei handelt es sich um die weltweit ersten serienmässig produzierten E-LKW von Renault Trucks. Die vollelektrischen Fahrzeuge werden bei Feldschlösschen zunächst für Testfahrten sowie für Trainingszwecke der Chauffeure eingesetzt.


Schon im ersten Quartal 2021 werden die Kunden aus der Gastronomie, Detail- und Getränkehandel von 12 Logistikstandorten aus 100% CO2-frei beliefert.

«Wir sind stolz, dass sich unsere Pionierarbeit mit Elektro-LKW, die wir schon vor Jahren gestartet haben, nun auszahlt. Wir sind schweiz- und europaweit die ersten, die diese umweltfreundlichen Lastwagen für den Getränketransport einsetzen. Unsere Ambition ist, nicht nur bei der Entwicklung von Bieren und Getränken führend zu sein, sondern auch bei der Getränkelogistik und dem Klimaschutz», sagte Thomas Amstutz, CEO Feldschlösschen. Der Klimawandel ist ein globales Problem, für dessen Bekämpfung es globale Lösungen braucht. Die Carlsberg-Gruppe und das Unternehmen Feldschlösschen verfolgen die Ziele ihrer Nachhaltigkeitsstrategie «Together Towards ZERO» konsequent und streben eine CO2-neutrale Logistik an.

Bei der Übergabe des ersten 26-Tonnen-Elektro-Lastwagens an Feldschlösschen in Rheinfelden zeigte sich auch Bruno Blin, der Präsident der Renault Trucks, hoch erfreut: «Ich bin überzeugt, dass Elektromobilität die Lösung für eine Verbesserung der Umweltqualität ist, sowohl für uns als auch für künftige Generationen. Es freut mich sehr, dass Renault Trucks, Carlsberg und Feldschlösschen – eine Pioniergruppe, die in elektrische Technologie investiert - unterstützt. Das Transportwesen ist im stetigen Wandlungsprozess. Unsere Branche wird sich in den kommenden zehn Jahren stärker verändern als im gesamten vergangenen Jahrhundert und mit dieser Partnerschaft weisen die Carlsberg-Gruppe und Renault Trucks den Weg in die Zukunft.»

Nachhaltige Getränkelogistik Die gesamte Bier- und Getränkelogistik basiert bei Feldschlösschen auf einem zweistufigen Verteilsystem. Die Ware wird wo möglich ab Produktionsstandort mit der Bahn zum Logistikstandort geliefert. Insgesamt sind dies über 60% aller Güter, die Feldschlösschen verteilt. Seit Frühling 2020 hat Feldschlösschen drei neue Standorte an die Bahn angeschlossen und kann heute 11 von 15 Logistikdepots auf der Schiene beliefern. Die Feinverteilung zu den rund 25'000 Kunden in der ganzen Schweiz erfolgt ab Depot auf möglichst umweltschonende Weise auf der Strasse. Die gesamte LKW-Flotte besteht aus 120 Fahrzeugen, die in den nächsten Jahren Schritt für Schritt durch Elektro-Fahrzeuge ersetzt werden sollen.


Das Unternehmen Feldschlösschen Feldschlösschen mit Hauptsitz in Rheinfelden AG ist die führende Brauerei und grösste Getränkehändlerin der Schweiz. Das Unternehmen besteht seit 1876 und beschäftigt 1200 Mitarbeitende an 21 Standorten in der ganzen Schweiz. Mit einem Sortiment von über 40 eigenen Schweizer Markenbieren und einem umfassenden Getränkeportfolio von Mineralwasser über Softdrinks bis Wein, beliefert Feldschlösschen 25‘000 Kunden aus Gastronomie, Detail- und Getränkehandel. Der Erfolg von Feldschlösschen gründet auf den fest verankerten Markenwerten: Pionier, Meister, Partner. Sie bilden das beständige Fundament auf dem Feldschlösschen als Marktführer agiert.

12 Ansichten0 Kommentare

Bleiben Sie per Mail auf dem Laufenden. Kostenlos. Hier anmelden:

  • White Facebook Icon

Datenschutzrichtlinie    Impressum
© 2010 - 2020 by jaeggiMEDIA GmbH