SPONSORED POSTS

Bremgarten: Fünf Verletzte bei Frontalkollision

In der Nacht auf heute Sonntag kam es zwischen Wohlen und Bremgarten zu einer Frontalkollision. Dabei verletzten sich fünf Personen. Ein Lenker musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden.

Originalfoto der Kapo AG


Der Unfall ereignete sich am Sonntag, 27. Dezember 2020, kurz nach 00.30 Uhr, in Bremgarten. Ein 20-jähriger Automobilist fuhr von Wohlen in Richtung Bremgarten. Dabei dürfte er die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren haben und mit dem entgegenkommenden Mercedes-Benz kollidiert sein. Die Insassen des Mercedes, eine Familie mit zwei Kindern, verletzten sich leicht und wurden durch die Ambulanz ins Spital überführt.


Der 20-jährige Lenker des Peugeot wurde durch die Wucht des Aufpralls in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr musste ihn aus dem Auto bergen und der Rettungshelikopter brachte ihn ins Spital.


Wie es zum Unfall kommen konnte ist noch unklar. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen dazu aufgenommen. Zur Tatbestandsaufnahme wurde die Unfallgruppe aufgeboten. Die Strecke musste für rund fünf Stunden gesperrt werden.


Die zuständige Staatsanwaltschaft eröffnete ein Strafverfahren und ordnete eine Blut- und Urinprobe an. Die beiden Fahrzeuge wurde polizeilich sichergestellt und der Führerausweis auf Probe musste der Lenker des Peugeot, zu Handen der Entzugsbehörde, abgeben.

18 Ansichten0 Kommentare

Bleiben Sie per Mail auf dem Laufenden. Kostenlos. Hier anmelden:

  • White Facebook Icon

Datenschutzrichtlinie    Impressum
© 2010 - 2020 by jaeggiMEDIA GmbH