Bequem reisen in Coronazeiten

Nachdem die Corona-Pandemie im Frühling des Jahres ausgebrochen ist, saß der Schock tief. Nichtsdestotrotz sind viele Menschen davon ausgegangen, dass der Wahnsinn nach ein paar Tagen wohl wieder in Vergessenheit geraten sein würde. Aber weit gefehlt. Vielmehr hat sich die Welt durch Covid-19 in vielerlei Hinsicht verändert. Und das sogar nachhaltig: Die Wirtschaft wurde in beträchtlichem Maße beeinflusst.


Vor allem der Einzelhandel sowie die Reisebranche, aber auch die Event-Industrie und die Gastronomie, sind nach wie vor erheblich angeschlagen. Vielen Geschäften gelang es bisher nicht, sich von den teils katastrophalen Umsatzeinbußen zu erholen. So ist die Zahl der Insolvenzen in den vergangenen Wochen und Monaten drastisch angestiegen.

Bild: Screenshot Ausschnitt von jetapp.ch


Mittlerweile wurden die Einschränkungen, die dem Schutz vor einer Ansteckung mit dem Virus dienen sollten, in weiten Teilen jedoch wieder zurückgenommen. Die Märkte scheinen sich nach und nach zu erholen. Das Reisen in ferne Länder ist und bleibt aber immer noch ein Problem. Aber mit https://www.jetapp.ch scheint Hilfe in Sicht zu sein. Die innovative App macht es Geschäfts- und Privatreisenden deutlich leichter, die Welt zu entdecken und wichtige Business-Termine in aller Herren Länder wahrnehmen zu können. Und das, ohne von den teils eng gestrickten Terminplänen klassischer Fluggesellschaften abhängig zu sein.


Die Möglichkeit, mittels einer einfachen App bei Bedarf einen Privatjet mieten zu können, bedeutet für viele Menschen die pure Freiheit.


Bequem und flexibel - trotz Covid-19

Für viele Menschen ist es schon eine erhebliche Einschränkung, einen Mund-Nase-Schutz zu tragen, wenn sie einkaufen gehen oder ein Restaurant besuchen. Angesichts der immer häufigeren Demonstrationen und Protest-Aktionen in den kleinen und großen Städten wird der Unmut in der Bevölkerung diesbezüglich nur allzu deutlich. Ob gerechtfertigt oder nicht - es sind wahrlich turbulente Zeiten. Wie sehr müssen sich die Menschen mittlerweile doch in ihrer Freiheit eingeschränkt fühlen, wenn es ums Reisen geht, so lange es die stringenten Corona-Vorschriften gibt?


Die stark eingedämmten Möglichkeiten, Reisen zu buchen, sich wie gewohnt in den Flieger zu setzen und problemlos von A nach B zu reisen, werden von immer mehr Reiselustigen als Eingriff in ihre Privatsphäre erachtet. Wie gut ist es doch angesichts dessen, dass man mit der neuen App nicht mehr damit rechnen muss, dass bereits gebuchte Flüge storniert oder Reisen abgesagt werden, weil die Reiseveranstalter entsprechende Maßnahmen ergreifen.


Die Art des Reisens - günstig mit dem Privatjet

In Anlehnung an die Gesetzmäßigkeiten mit Blick auf die Corona-Situation ist die moderne App ein überaus vielversprechendes Hilfsmittel, das dazu beiträgt, Flugreisen wieder bequemer und komfortabler zu machen. Wer einmal einen Privatjet für einen bestimmten Termin online gebucht hat, der kann sicher sein, dass der Flug in das jeweils anvisierte Reiseziel tatsächlich stattfinden wird. Mit nur wenigen Klicks buchstäblich wieder "die Welt entdecken" und in aller Herren Länder reisen zu können, ist in der Tat ein gutes Gefühl. Wer glaubt, dass das Reisen mit einem Privatjet extrem teuer sei, der irrt. Denn auch in dieser Hinsicht hat sich in der Reisebranche einiges getan. Der Blick über den berühmten Tellerrand lohnt sich - und es macht einfach Spaß.

8 Ansichten

Kontakt:
Internet-Zeitung soaktuell.ch

redaktion@soaktuell.ch

SELBER SCHREIBEN

Publizieren Sie Leserbriefe oder 

News Ihres Vereins, Ihrer Partei, Ihres Verbandes und Ihres Gemeinderates aus dem Kanton Aargau oder aus dem Kanton Solothurn gleich selber kostenlos bei soaktuell.ch. 

>> hier anmelden und los gehts

 

Oder schicken Sie uns Ihre Medienmitteilungen und Leserbriefe per E-Mail: redaktion@soaktuell.ch 

NÄCHSTE EVENTS

SPONSORED POSTS

ANDROID APP

soaktuell.ch News aus der Region jetzt kostenlos mit der App auf dem Smartphone anzeigen lassen. 

android.png

Bleiben Sie per Mail auf dem Laufenden. Kostenlos. Hier anmelden:

  • White Facebook Icon

Datenschutzrichtlinie    Impressum
© 2010 - 2020 by jaeggiMEDIA GmbH