top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Büttikon: Frontalkollision zweier Autofahrerinnen

Im Ortszentrum von Büttikon kam es am vergangenen Montag zu einer Frontalkollision zwischen zwei Fahrzeugen. Eine Lenkerin wurde leicht verletzt.

Originalfoto der Kapo AG


Am Montag, 07.06.2021, ging bei der Kantonspolizei Aargau um 15:15 Uhr die Meldung ein, dass es im Ortszentrum von Büttikon, auf der Sarmenstorferstrasse, zu einer Frontalkollision zwischen einem Audi und einem Toyota gekommen sei. Die Unfallursache war unklar, weshalb die Spezialisten der Unfallgruppe zur Beweissicherung hinzugezogen wurden.


Die Strasse blieb in der Folge während mehrerer Stunden gesperrt. Eine der beiden 52-jährigen Lenkerinnen wurde leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken.


Die Kantonspolizei Aargau bedankt sich bei den vielen privaten Ersthelfern, die direkt nach dem Unfall erste Hilfe geleistet und für den reibungslosen Weiterverlauf des Verkehrs gesorgt haben.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page