Baden: Zwei Kosovaren nach Sachbeschädigungen vorläufig festgenommen

In der Nacht auf Samstag beschädigten zwei junge Erwachsene mutwillig zwei Autos. Kurz nach Eingang der Meldung konnte die Stadtpolizei Baden zwei junge Erwachsene anhalten. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


Am Freitag, 13. November 2020, kurz vor 24.00 Uhr meldete eine Drittperson, dass sie in Baden in der Nähe der Stadtturmstrasse soeben beobachten könne, wie zwei unbekannte Personen Sachbeschädigungen begehen würden.

Originalfoto der Kapo AG


Umgehend wurde eine Patrouille der Stadtpolizei Baden aufgeboten, welche an der genannten Örtlichkeit zwei junge Erwachsene antreffen konnte. Diese wollten der Anweisungen der Stadtpolizei nicht folgeleisten und versuchten zu flüchten. Mit Unterstützung der herbeieilenden weiteren Patrouillen konnten die 21- und 22-jährigen Kosovaren angehalten werden.


Anlässlich der Tatbestandsaufnahme konnte festgestellt werden, dass die beiden Personen mehrere Sachbeschädigungen begangen haben. Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt.


Zwecks weiteren Abklärungen wurden die Angehaltenen vorläufig festgenommen. Die zuständige Staatsanwaltschaft hat ein Strafverfahren eröffnet.

Tags:

10 Ansichten

Kontakt:
Internet-Zeitung soaktuell.ch

redaktion@soaktuell.ch

SELBER SCHREIBEN

Publizieren Sie Leserbriefe oder 

News Ihres Vereins, Ihrer Partei, Ihres Verbandes und Ihres Gemeinderates aus dem Kanton Aargau oder aus dem Kanton Solothurn gleich selber kostenlos bei soaktuell.ch. 

>> hier anmelden und los gehts

 

Oder schicken Sie uns Ihre Medienmitteilungen und Leserbriefe per E-Mail: redaktion@soaktuell.ch 

NÄCHSTE EVENTS

SPONSORED POSTS

ANDROID APP

soaktuell.ch News aus der Region jetzt kostenlos mit der App auf dem Smartphone anzeigen lassen. 

android.png

Bleiben Sie per Mail auf dem Laufenden. Kostenlos. Hier anmelden:

  • White Facebook Icon

Datenschutzrichtlinie    Impressum
© 2010 - 2020 by jaeggiMEDIA GmbH